TOP-Unterkünfte im Sauerland

Urlaub mit Hund im Sauerland

4Pfoten-Urlaub Urlaub mit Hund im Sauerland

4Pfoten-Urlaub Wandern mit Hund im Sauerlandurlaub

Das Sauerland als beliebtes Ganzjahresreiseziel

Das Sauerland in Nordrhein-Westfalen ist das ideale Reiseziel für fast jeden Reisetyp, denn hier kann wirklich jeder sein persönliches Urlaubsglück finden und vor allem nach seinem Geschmack glücklich werden. So ist das Sauerland nicht nur das perfekte Ganzjahresreiseziel, denn es hat wirklich zu jeder Jahreszeit einen ganz eigenen Reiz, sondern es richtet sich an aktive sportliche Urlauber, ebenso wie an Gäste, die mit ihrem Hund oder einem Pferd in den Urlaub fahren möchten. Wer dagegen lieber Kunst und Kultur tanken oder auf Schlössertour gehen will, ist zudem ebenso an der richtigen Adresse, wie der Gast, der vielleicht in mittelalterlichen Kleinstädten auf historischen Spuren wandeln und sich anschließend in einem gemütlichen Café mit einem historischen Roman entspannen möchte.

Das Sauerland für Wanderer und Radwanderer

Zuerst einmal ist das Sauerland aber das perfekte Reiseziel für Genusswanderer und Genussradfahrer, die sich lieber an der schönen Natur erfreuen als sportlichen Bestzeiten nachzulaufen oder nachzufahren. Immerhin hat das Sauerland ein gut ausgebautes und gepflegtes Netz an Wanderwegen, Spazierwegen und Radwegen zu bieten, sodass hier wirklich jeder mit Spaß und Freude, aber ohne Überanstrengung unterwegs sein kann. Dabei empfiehlt es sich, den Ausflug vor allem in der warmen Jahreszeit durch ein gemütliches Picknick zu krönen. Aber auch ein Bad in einem Natursee oder ein Sonnenbad auf einer Frühlingswiese bei dem oben erwähnten guten Buch, kann einen Urlaubstag zu etwas ganz Besonderem machen.

Urlaub mit Hund im Sauerland

Fellnasen und ihre Herrchen oder Frauchen werden vom Sauerland aber sicher ebenfalls ganz begeistert sein, denn einem schönen Urlaub mit Hund sind hier alle erdenklichen Voraussetzungen geboten. So haben Hundehalter beispielsweise die Möglichkeit, interessante Trainingsstrecken mit ihrem Liebling auszuprobieren, an professionellen Hundetrainings teilzunehmen oder ganz einfach auch nur tolle lange Spaziergänge zu unternehmen. Kurz und gut: Erlaubt ist, was gefällt. Aber auch die Wahl der Location sollte ganz bewusst erfolgen, wenn mit einem Vierbeiner verreist wird, denn während kleine Hunde ihr Körbchen auch problemlos in einem kleinen Pensionszimmer akzeptieren, bestehen große Hunde mitunter auf ihren gewohnten Auslauf. Ein Ferienhaus mit Möglichkeit einer Gartennutzung wäre hier sicher die bessere Alternative.

Den Reiturlaub im Sauerland perfekt planen

Aber auch Reiter werden das Sauerland sicher in wohlwollender Erinnerung behalten und jederzeit gerne wiederkommen, denn das Sauerland hat zahlreiche schöne Reitwege in verschiedenen Längen und Schwierigkeitsstufen zu bieten, sodass Anfänger und professionelle Sportreiter gleichermaßen auf ihre Kosten kommen können. Wer dabei eine Unterkunft in einem Reithotel oder auf einem spezialisierten Reiterhof bucht, kann zudem häufig an geführten Ausritten teilnehmen und hat darüber hinaus häufig die Möglichkeit, auch in gut gepflegten Hallen zu reiten, wenn das Wetter Ausritte in der freien Natur einmal nicht zulassen sollte. Da die jeweiligen Appartements und Stallplätze für die Pferde heiß begehrt sind, lohnt sich eine rechtzeitige Reservierung und Buchung vor allem für die Hauptsaison. Gäste, die nicht an die Hauptsaison gebunden sind und ihren Urlaub frei planen können, sollten daher auch die Chance nutzen und gegebenenfalls auf die ohnehin preiswertere, aber ebenso schöne, Nebensaison ausweichen.

4Pfoten-Urlaub Sauerland mit Hund

4Pfoten-Urlaub Das Sauerland mit Hund erkunden

Kunst und Kultur im Sauerland erleben

Wer dagegen nicht so sportlich ambitioniert ist und lieber auf historischen Spuren wandeln möchte, hat – wie oben bereits angeführt – im Sauerland ebenfalls ein breites Feld an interessanten Möglichkeiten vor sich. So lohnt es sich durchaus, auf sprichwörtlich eigene Faust auf Entdeckungstour zu gehen und beispielsweise über Land zu fahren, um kleine mittelalterliche Städte zu erkunden, in Buchläden zu stöbern, Altstädte zu entdecken oder in einem Straßencafé sitzend die Passanten zu beobachten. Dabei lässt sich perfekt ein Roman genießen, der vielleicht sogar direkt im Sauerland spielt, sodass die Handlung noch zur Urlaubsregion passt. Aber auch Konzerte, Ausstellungen und verschiedene Märkte finden regelmäßig statt, sodass es sich lohnt, auch den einen oder anderen Blick in einschlägige Medien, wie Websites, Hotelangebote oder sonstige Publikationen zu werfen.

Burgen, Schlösser und Herrenhäuser im Sauerland

Gäste, die dagegen gerne in Burgen und Schlössern, Museen, Gärten und Parks oder echten Herrenhäusern unterwegs sind, haben im Sauerland auch dazu die Möglichkeit. Hier empfiehlt sich beispielsweise ein Besuch der Burg Klusenstein. Aber auch das Schloss Herdringen oder das Schloss Bruchhausen in Olsberg lohnen einen Besuch. Darüber hinaus bietet das Sauerland aber auch interessante sakrale Bauwerke, wie zum Beispiel die Nikolaikirche in Obermarsberg, die schon aufgrund ihrer ansprechenden Architektur ein Blickfang ist.

Das Sauerland als beliebtes Reiseziel für Gourmets

Natürlich ist das Sauerland aber auch ein passendes Reiseziel für Gourmets und Wellnessfans, denn beide kommen hier ebenfalls nicht zu kurz. Dabei lässt sich beispielsweise der eine oder andere Kurzurlaub perfekt mit einer Basis aus einem Wellnessangebot und einem Kochkurs kombinieren, denn Wellnessreisen und Kurzurlaube im Sauerland sind bereits seit längerer Zeit bei einem anspruchsvollen Klientel sehr beliebt und sollten daher immer auch frühzeitig reserviert werden. Auch hier kann sich vor der Buchung ein Blick in die sogenannte Nebensaison und die dazugehörigen Angebote lohnen!