Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Internetseite ist ein Reiseportal, das lediglich als Vermittler für Ferienunterkünfte auftritt, deren Betreiber einer Vermietung Ihrer Ferienobjekte mit Hunden zustimmen.

Die Vermietung/Buchung kommt ausschließlich zwischen dem Gast und dem jeweiligen Vermieter zustande. Diese sind auch für die Mietverträge und deren Einhaltung verantwortlich. 4Pfoten-Urlaub trägt dabei keine Verantwortung.

Damit Sie 4PfotenUrlaub als Vermieter nutzen können, müssen Sie sich registrieren. Damit stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Mit der Registrierung kommt zwischen 4Pfoten-Urlaub und dem Vermieter ein Vertrag über die Nutzung von 4Pfoten-Urlaub zustande.

Der Vermieter ist verpflichtet, bei der Anmeldung korrekte Angaben zu machen und uns Änderungen unverzüglich mitzuteilen.

Die persönlichen Daten des Vermieter werden gemäß der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt, nur zum Zwecke der internen Bearbeitung gespeichert und nicht an dritte Personen weitergegeben.

Die Vertragsdauer beträgt 6 Monate, 1 Jahr oder 2 Jahre und beginnt mit dem Rechnungsdatum.

Verträge können bis 4 Wochen vor Vertragsablauf von beiden Seiten gekündigt werden.
Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch um die bisher vereinbarte Laufzeit.

4Pfoten-Urlaub behält sich das Recht vor, Inserate oder Einträge ohne Angabe von Gründen zu sperren. Ein einklagbares Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Die Preise verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen MWSt. und sind im Voraus zahlbar.

Aus technischen Gründen kann keine 100%-ige zeitliche Verfügbarkeit dieses Angebotes im Internet garantiert werden. 4Pfoten-Urlaub übernimmt daher keine Haftung für Schäden, die Nutzern durch den Ausfall des Systems entstehen.