Urlaub mit Hund in Brandenburg

Brandenburg ist ein vorwiegend ländliches Bundesland, sodass sich ein Besuch vor allem für ruheliebende Gäste lohnt, die vielleicht während ihrer Ferientage sportlich aktiv sein möchten. Wandern und Radfahren, sowie Nordic Walking oder auch Joggen zählen zu den Sportarten, die in Brandenburg gut betrieben werden können. Trotzdem müssen kulturliebende Gäste auf Kunst und Kultur natürlich nicht verzichten, denn für sie lohnt sich beispielsweise ein Besuch in Potsdam und eine Besichtigung des Schlosses und des Schlossparks Sanssouci. Aber auch die Stadt Burg im Spreewald hat durchaus ihren Reiz, wobei sich hier ein Spaziergang durch die Altstadt und vielleicht ein Ausflug in den eigentlichen Spreewald lohnt. Im Spreewald selbst sollte dann unbedingt eine Rundfahrt auf einem der berühmten Spreewaldkähne gebucht werden.

Unterkünfte in Brandenburg

Ruppiner Land

Das, im nordwestlichen Brandenburg gelegene, Ruppiner Land ist eine historisch und ländlich geprägte Landschaft, die sich um die Städte Gransee, Neuruppin und Rheinsberg erstreckt. Hier kommen in erster Linie naturverbundene, aktive Gäste auf ihre Kosten, denn auf gut ausgebauten Radwegen und Wanderwegen kann so mancher schöne Ausflug unternommen werden. Wer dann doch einmal Großstadtluft schnuppern möchte, sollte einen Abstecher ins nahe Berlin unternehmen und sich dort den einen oder anderen Museumsbesuch – beispielsweise auf der Museumsinsel – gönnen. Doch auch im Ruppiner Land lockt so manches Ausflugsziel. Sehenswert wäre hier zum Beispiel das Schloss Rheinsberg. Aufgrund der vielen Seen ist ein Sommerurlaub im Ruppiner Land besonders zu empfehlen, denn dann kann auch in den zahlreichen Naturseen gebadet werden.

Unterkünfte im Ruppiner Land

Schorfheide

Hinter dem Begriff der Schorfheide verbirgt sich sowohl eine Ferienregion in Brandenburg als auch die gleichnamige Gemeinde in Brandenburg, die zugleich die flächenmäßig größte Gemeinde im Landkreis Barnim ist. Dies macht schon deutlich, dass es sich hier um eine ländlich geprägte Ferienregion handelt, die sich allerdings hervorragend zum Wandern oder Radfahren anbietet. Aber auch Nordic Walking kann hier gut betrieben werden und wer Lust auf lange Spaziergänge oder ein Picknick im Grünen hat, kann sich auch diesen Wunsch erfüllen. Um Kunst und Kultur zu erleben empfiehlt sich dagegen ein Ausflug nach Berlin. Aber auch in der Schorfheide selbst muss nicht auf einen Museumsbesuch verzichtet werden. Beispielsweise befindet sich hier ein Luftfahrtmuseum im Ort Finowfurt. Ein lohnendes Ausflugsziel ist aber auch der Wildpark Schorfheide.

Unterkünfte in der Schorfheide

Uckermark

Ähnlich der Schorfheide handelt es sich auch bei der Uckermark um ein sehr ländlich geprägtes Gebiet im nordöstlichen Brandenburg, das sich vor allem an ruheliebende Gäste richtet. Wer sich im Urlaub auf ausgedehnte Spaziergänge, Wanderungen oder auch Radtouren freut, kann hier sicher angenehm gemütliche Urlaubstage verbringen. Um Kunst und Kultur zu erleben empfiehlt sich ein Ausflug nach Berlin. In der Uckermark selbst kann dagegen das Schloss Wartin besichtigt werden. Die Stiftung Collegium Wartinum verfolgt hier seit einiger Zeit das Ziel, diesen ehemaligen Herrensitz zu renovieren und zu einem Zentrum der Wissenschaft, Kunst und Kultur auszubauen. Ob und wann dies gelingen wird, bleibt abzuwarten. Die Küche kann als sehr bodenständig und einfach, aber auch als sehr deftig, bezeichnet werden.

Unterkünfte in der Uckermark