Wandern mit dem Hund im „Land der tausend Seen“: die Mecklenburgische Seenplatte

4Pfoten-Urlaub Wandern mit Hund im Land der tausend Seen

Die Mecklenburgische Seenplatte zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland und zu den schönsten Wandergebieten im hohen Norden des Landes. Wie der Name bereits verrät, befindet sich die Region hauptsächlich im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, konkret im Landesteil Mecklenburg. Richtung Südosten reicht sie noch leicht über die Grenze zum Land Brandenburg hinaus, im Nordwesten nach Schleswig-Holstein.

Die Region teilt sich auf in unterschiedliche Naturräume, darunter das Mecklenburgische Großseenland, das Schweriner See-Gebiet, die Britzer Platte, das Sternberger Seengebiet und noch so einige mehr.

Die Anzahl der Seen im gesamten Bereich ist wirklich beeindruckend. Der größte von ihnen ist die Müritz mit einer Fläche von rund 109 Quadratkilometern. Er ist übrigens gleichzeitig der größte See, dessen Fläche sich vollständig in der Bundesrepublik Deutschland befindet. Hinzu kommen gleich mehrere wunderschöne Natur- und Nationalparks, beispielsweise die Feldberger Seenlandschaft, der Naturpark Uckermärkische Seen und der Naturpark Barnim.

Schöne Zeiten in der Ferienregion Mecklenburgische Seenplatte

Für Sie und Ihren Hund ist die gesamte Mecklenburgische Seenplatte eine einzige Einladung für entspannte Ferien mitten in der Natur. Bezaubernde Wanderrouten, glasklares Wasser, einzigartige Sehenswürdigkeiten und viele Hundestrände warten auf alle Zwei- und Vierbeiner, die sich nach Erholung vom Alltagstrubel sehnen.

Wir haben für Sie einige interessante Wanderrouten in der Region zusammengestellt, und auch eine Auflistung der schönsten Hundestrände gehört für uns einfach dazu.

Tour 1: Vom Aussichtsturm Serrahnsee durch das Moor

Diese Route beträgt etwa 7,5 Kilometer und erfordert kein besonderes Können. Eine gute Grundkondition sollte sowohl bei Ihnen als auch bei Ihrem Vierbeiner vorhanden sein; die Wege sind allerdings leicht begehbar.

Der Start- und Zielpunkt der Tour befindet sich in 17237 Carpin, Zinow 6, am Wanderparkplatz bzw. an der Bushaltestelle „Zinow – Weltkulturerbe“.

Es gibt unterwegs viele wunderschöne und überraschende Highlights zu entdecken, beispielsweise Hängematten mitten im Wald, der Aussichtsturm Serrahnsee, ein steinerner Hinweis auf das Mittelalter-Dorf Saran und schließlich den Holzbohlenweg, der Sie sicher durch das Moorgebiet nach Serrahn mit dem urig-originellen Hofcafé führt. Erreichen Sie schließlich das faszinierende UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder“, sind es noch etwa zweieinhalb Kilometer, bis Sie wieder zum Ausgangspunkt gelangen.

Je nachdem, wie entspannt Sie und Ihr Hund die Strecke entlangwandern, benötigen Sie ungefähr zwei Stunden. Die Höhenunterschiede sind geringfügig und betragen höchstens 80 Meter. Sie wandern über Asphalt, Feldwege, losen Untergrund und Kies – denken Sie daher bitte an gutes Schuhwerk!

Tour 2: Die Seepromenaden- und Altstadt-Runde durch Waren an der Müritz

4Pfoten-Urlaub Stadthafen Waren an der Müritz

Diese wunderschöne Route ist knapp zehn Kilometer lang und nimmt etwa zweieinhalb Stunden in Anspruch. Ihr Hund sollte soweit in sich gefestigt sein, dass ein kleiner Stadtbummel und Menschenansammlungen ihn nicht aus der Ruhe bringen.

Die Tour startet und endet an der Bushaltestelle Amsee in Waren (Müritz). Werfen Sie doch gleich mal einen Blick auf den Amsee vom Seebalkon aus, bevor Sie nach drei Kilometern zum faszinierenden Schaugarten am Tiefwarensee kommen. Es ist von hier aus nicht mehr weit zur Altstadt Waren, die Sie mit Ihrem Vierbeiner gemeinsam bestaunen dürfen. Auf Ihrem Weg zum Hafen kommen Sie unter anderem auch am ehrwürdigen alten Rathaus der Stadt vorbei und gelangen schließlich zur traumhaft schönen Seepromenade. In der Haupteinkaufsstraße kann es für Ihren tierischen Begleiter ein wenig aufregend werden, aber dann geht es einen ruhigen und bezaubernden Weg am Tiefwarensee entlang, wo Sie beide bis zum Zielpunkt entspannt die Natur genießen können.

Tour 3: Die Runde von Userin zum Aussichtspunkt Zierker See in Neustrelitz

Start- und Zielpunkt dieser Wanderung ist die Bushaltestelle an der Strelitzer Straße 12 in 17237 Userin. Die Gemeinde Userin ist ungefähr acht Kilometer von Neustrelitz entfernt, entsprechend lang ist die Gesamtstrecke dieser Tour. Sie beträgt insgesamt rund 17 Kilometer und nimmt etwa viereinhalb Stunden Zeit in Anspruch.

Die Wege sind überwiegend gut begehbar, eine gute Grundkondition ist allerdings erforderlich – sowohl bei Ihnen als auch bei Ihrem Hund.

Von der Bushaltestelle aus wandern Sie entlang des Kammerkanals zum Landschaftspark Schlosskoppel Neustrelitz und von dort aus weiter zum Zierker See. Die Weiße Brücke dort vor Ort ist ebenso sehenswert wie das Wäschespülhaus. Es handelt sich dabei um den Chinesischen Pavillon, der unter Denkmalschutz steht und heute ein Sommercafé beherbergt. Weiter geht es zum idyllischen Stadthafen Neustrelitz und von dort aus zum Aussichtspunkt Zierker See, bevor Sie sich gemeinsam mit Ihrem Hund wieder auf den Rückweg zum Ausgangspunkt machen.

Spaß im und am Wasser: Hundestrände auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Die zahllosen Hundestrände in der Mecklenburgischen Seenplatte laden zum fröhlichen Planschen, Spielen und Schwimmen in glasklarem Wasser ein. Wir haben hier eine kleine Liste der schönsten Hundestrände der Region für Sie zusammengestellt:

Plau am See

Der Badebereich für Ihren Vierbeiner befindet sich in der Seeluster Bucht und ist vom öffentlichen Badestrand abgegrenzt. Besonders schön ist der lange Sandstrand mit dem flachen Uferbereich.

Die Adresse lautet Hermann-Niemann-Straße 7 in 19395 Plau am See.

Kamerun Müritz, Waren (Müritz)

Die Badestelle befindet sich zwischen dem Campingpark und dem Hundeplatz am Kameruner Weg. Das frische Wasser ist nach einem ausgiebigen Spaziergang in der Umgebung besonders einladend. Sie finden die Badestelle unter der Anschrift Zur Stillen Bucht 3 in 17192 Waren (Müritz).

Inselsee Güstrow

Der Badebereich für Hunde liegt im beliebten Naherholungsgebiet des Inselsees, und zwar zwischen dem Kurhaus am Heidberg 1 und dem Barlachhaus, Heidberg 15 in 18273 Güstrow.

Ferienpark Müritz Rechlin-Nord

Hier befindet sich ein wunderschöner feiner Sandstrand direkt an der Müritz, an dem unsere Vierbeiner sich nach Herzenslust. Die seichte Naturbucht liegt im Ferienpark Am Hafendorf in 17248 Rechlin.

Fleesensee Untergöhren

Das eingezäunte Areal für die Fellnasen liegt am Fleesensee zwischen dem Badestrand und dem Spielplatz in 17213 Göhren-Lebbin.

Bolter Kanal

Der Badestrand speziell für Hunde befindet sich am Südufer der Müritz zwischen dem Campingplatz Bolter Ufer C 15 (Boeker Mühle) und dem Naturhafen Bolter Kanal.

Strasen / Wesenberg

Die für Hunde separate Badebucht am Ellbogensee hat einen direkt angrenzenden Wald für ausgedehnte Spaziergänge. Sie finden die Bucht im Ferienpark am Ellenbogensee, Am Ellbogensee 1 in 17255 Wesenberg.

Wir hoffen, euch hat unser Blogartikel gefallen! Bei Ideen, Anregungen oder Korrekturwünschen bitten wir um einen Kommentar 🙂

Euer 4Pfoten-Urlaub-Team

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top