Schöne Wandertouren in der Eifel für Mensch und Hund

4Pfoten-Urlaub Eifelurlaub mit Hund
4Pfoten-Urlaub Schloß Malberg in der Eifel entdecken

Das Mittelgebirge, zu dem die Eifel gehört, zieht sich durch Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen bis nach Belgien und Luxemburg. Die Eifel ist ein Teil des Rheinischen Schiefergebirges und befindet sich zwischen Aachen, Trier, Koblenz und Köln. Ihre höchste Erhebung ist die Hohe Acht in Rheinland-Pfalz mit einer Höhe von knapp 750 Metern über Normalnull.

Die Eifel zählt zu den schönsten Landschaften Deutschlands und damit zu den beliebtesten Reisezielen. Vor allem der Teil der Nordeifel, der als Nationalpark ausgewiesen ist, bietet zahlreiche schöne Ausflugsziele für Reisende, die gern mit ihrem Hund unterwegs sind.

In diesem Artikel nennen und beschreiben wir Ihnen einige ansprechende Wanderrouten, die sich auch für die vierbeinigen Weggefährten gut eignen.

Bitte beachten Sie, dass im gesamten Nationalpark Eifel Leinenpflicht besteht – das ganze Jahr über!

Route 1: Walderlebnispfad Königswäldchen

4Pfoten-Urlaub Wandern mit Hund
4Pfoten-Urlaub Wandernurlaub mit dem Vierbeiner in der Eifel

Dieser familienfreundliche Rundwanderweg ist zwar nur etwa 3 Kilometer lang, dafür aber äußerst informativ und spannend – vor allem für Kinder! Unterwegs werden auf zehn unterschiedlichen Stationen Informationen rund um das Thema „Wald“ präsentiert, und alle dürfen mitmachen, ausprobieren und lernen.

Wichtig: Der Rundweg ist nicht ausgeschildert! Informationen – darunter auch eine Karte, Details zur Route sowie die notwendigen Daten für den GPS-Tracker – finden Sie hier.

Die leicht zu bewältigende Route startet und endet am Parkplatz L32 Königswäldchen. Die Strecke beträgt ungefähr 3 Kilometer. Wenn Sie an allen zehn Stationen die interaktiven Lern- und Probierangebote nutzen, benötigen Sie etwa zwei Stunden. Hunde sind ausdrücklich erlaubt, sofern sie an der Leine geführt werden!

Hier finden Sie die Unterkünfte in der Eifel: Urlaub mit Hund in der Eifel

Route 2: Rurtal-Schlemmertour Rot

4Pfoten-Urlaub die Eifel mit Hund entdecken
4Pfoten-Urlaub Den Rursee mit Hund erkunden

Auch diese Wanderroute hält viele Besonderheiten für Sie bereit. Sie zählt zu den Schlemmertouren am Rursee und bietet nicht nur ein großartiges Wandererlebnis für Sie und Ihren Hund, sondern auch einige kulinarische Angebote unterwegs. Die Route ist mit einer einzigartigen Markierung ausgeschildert: einem dampfenden Geflügelbraten in Weiß vor rotem Hintergrund sowie der Beschriftung „RURTAL Schlemmertour“.

Die Länge der Rundtour beträgt 12,8 Kilometer und kann – ohne Einkehr in die gastronomischen Einrichtungen – in etwa 3 Stunden bewältigt werden. Die Strecke zählt zu den leichteren Routen. Sie führt durch dichte Laubwälder und romantische Täler an stillen Gewässern entlang und bietet unterwegs einige spektakuläre Aussichten ins Rurtal. Start- und Zielpunkt des Rundwanderweges ist die Rurstraße in Simmerath-Einruhr.

Route 3: Trasshöhlenweg – Geopfad-Route U

Dieser Rundweg in der Vulkaneifel mit mittlerem Schwierigkeitsgrad startet und endet am Haltepunkt Tönisstein des „Vulkanexpress“, der Brohltal-Schmalspureisenbahn am Landgasthof Jägerheim an der B 412. Die Länge der Strecke durch das Untere Brohltal beträgt 14 Kilometer.

Sie bietet Ihnen ein herausragendes Wandererlebnis in der Osteifel und lässt Sie viele geologische und historische Besonderheiten entdecken, die auf mehreren Hinweistafeln genau beschrieben werden.

Die Route führt Sie unter anderem an einer natürlichen Mineralquelle und einem römischen Steinbruch entlang bis zu den mystischen Trasshöhlen. Der enge Canyon der Wolfsschlucht bietet gerade im Sommer eine fast dschungelartige Vegetation.

Route 4: Schmidter Nationalparkrunde

4Pfoten-Urlaub Nideggen in der Eifel
4Pfoten-Urlaub Wandern im Urlaub mit Hund in der Eifel

Gestartet wird in Nideggen-Schmidt am Wanderparkplatz der St. Hubertus Kirche in der Monschauer Straße. Der Rundwanderweg ist mit der Zahl 30 ausgeschildert und kann in zwei Schleifen aufgeteilt bzw. entsprechend verkürzt werden. Eine Schleifentour führt in Richtung Rursee-Scheidbaum, die andere in die Eichenwälder des Odenbaches. Es macht Sinn, Getränke mitzunehmen, denn unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeit.

Die Wanderroute hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad und verlangt aufgrund einiger Anstiege und ihrer Gesamtlänge von knapp 14,5 Kilometern eine gewisse Kondition. Insgesamt sollten Sie einen Zeitaufwand von etwa vier Stunden einplanen.

Wir hoffen, euch hat unser Blogartikel gefallen! Bei Ideen, Anregungen oder Korrekturwünschen bitten wir um einen Kommentar 🙂

Euer 4Pfoten-Urlaub-Team

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Was gibt es Neues auf 4Pfoten-Urlaub

Neue Angebote und Urlaubs-Tipps für Zwei- und Vierbeiner.

Ein unverbindliches und kostenloses Angebot von uns – Erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Emails zu Last-Minute-Angeboten, neuen Inseraten oder neuen Blogartikeln.

Ihre Daten sind bei uns sicher! Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen. Zur Datenschutzerklärung von 4Pfoten-urlaub.de

4Pfoten-Urlaub Zum Newsletter geht es hier
4Pfoten-Urlaub Zum Newsletter geht es hier

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top