Deine Top 5 Wanderurlaube mit Hund

Du möchtest deinen Hund nicht in einer Pension abgeben oder kannst dir einen Urlaub ohne ihn grundsätzlich nicht vorstellen? Dann macht euch gemeinsam auf ins Abenteuer! Überquert die Alpen, genießt die historischen Schönheiten Italiens, kühlt euch in Bergseen ab und macht das, wonach euer Outdoor-Herz verlangt. Ohne Gepäck und ausgestattet mit GPS-Tracks, detaillierten Wegbeschreibungen und Karten entdeckt ihr die schönsten Orte und Ausblicke. Die hundefreundlichen Hotels empfangen euch offenherzig – einfach Wau!

Wir sind Wikinger Reisen. Ein Reiseveranstalter, der seit über 50 Jahren individuelle Wandertouren anbietet. Ganz nach dem Motto „Urlaub, der bewegt“. Seit mehr als 30 Jahren sind auch Hunde ♥-lich Willkommen auf unseren außergewöhnlichen Routen. Ob Deutschland, Österreich, Italien, die Schweiz, Frankreich oder Luxemburg – bei über 45 Reisen zur Auswahl werden sowohl Zwei- als auch Vierbeiner fündig. Doch unsere Top 5 zeigen euch unsere ganz besonderen Highlights:

#1 Wanderurlaub mit Hund: Deutschland / Österreich / Italien: Von Garmisch nach Meran – Alpenüberquerung light

Whuup whuup! Du hast Neujahrsvorsätze? Mehr Sport, gesünder essen, mehr Me+Dog-Time… All die Dinge, die du dir Jahr für Jahr vornimmst. Manchmal schaffst du es, manchmal nicht – und das ist okay. Aber eine Sache musst du erlebt haben – einmal die Alpen überqueren! Go for it! Schnapp dir deinen Fell-Buddy und macht euch auf zu unserer Top 1 – die Alpenüberquerung „light“. Die perfekte Route! Urige Almen, tosende Bäche, sonnige Hochtäler und imposante Bergkulissen warten auf euren Besuch.

Mehr erfahren!

#2 Wanderurlaub mit Hund: Schweiz / Wallis – im Val d` Anniviers – Grand Hotel Bella Tola

Die Top 2 führt euch in die Schweiz. Im Südwesten des kleinen Landes schlummert das ruhige Wallis. Fünf Viertausender bilden das schützende Ende des Kantons: Weißhorn, Zinal-Rothorn, Ober-Gabelhorn, Bishorn und Dent Blanche – die sogenannte „Kaiserkrone“. Bunte Wiesen, Weinberge, Weiden und sprudelnde Bergbäche zieren eure Wanderwege. Das besondere am Wallis ist, es liebt die Sonne mindestens genau so sehr wie ihr. Mit 300 Sonnentagen im Jahr ist es für euch die pure Erholung und den zweiten Platz wahrhaftig verdient. Worauf wartet ihr?

Mehr erfahren! 

#3 Wanderurlaub mit Hund: Italien – Malerische Cinque Terre

Die fünf malerischen Dörfer auf den steilen Felsen über dem Ligurischen Meer reihen sich aneinander wie bunte Smarties. Erlebt gemeinsam die italienische Idylle auf außergewöhnlichen Wanderungen. Nicht nur für dich schön anzuschauen – Weinberge, Gemüsegärten, Eichenwälder und Olivenhaine halten außergewöhnliche Gerüche für deine Schnüffelnase bereit. „Chi va piano va sano e va lontano“ beutet so viel wie „Wer es langsam und locker angeht, der bleibt gesund und kommt weit“. Macht euch gemeinsam eine erholsame Zeit in einer der abwechslungsreichsten Regionen Italiens.

Mehr erfahren!

#4 Wanderurlaub mit Hund: Frankreich / Quercy – Dordognetal für Genießer

Von „Quercy“ vielleicht schon mal gehört, nur so richtig weißt du auch nicht, wo das liegt? Das geht den meisten so und ist sogar gut! Denn das macht diese wunderschöne Region so einzigartig und fast unberührt. Freut euch auf liebliche Landschaften, die aussehen wie gemalt. Idyllische Dörfer, Schlösser, Klöster und Burgen stehen stolz und treu auf eurem Weg. Wasserfälle prasseln moosige Felswände hinab und Flüsse schenken deiner Fell-Nase eine frische Abkühlung.

Mehr erfahren! 

#5 Wanderurlaub mit Hund: Deutschland – Hermannshöhen-Kurztrip

In der Kürze liegt die Würze! Der Duft von Wacholder, Blaubeersträuchern und Birken begegnen euch auf dieser besonderen Route. Die abwechslungsreiche Natur und die faszinierenden Gerüche des Teutoburger Waldes begeistern deinen Fell-Freund. Am Hermannsdenkmal bleibt Zeit für ein Foto von euch beiden, um die einzigartige Erinnerung festzuhalten. Gemeinsam wandert ihr durch das romantische Silberbachtal und bestaunt das allbekannte Naturschutzgebiet Externsteine. Auf diesem Kurztrip kommt keiner zu kurz!

Mehr erfahren!

Jetzt noch mehr Reisen entdecken! 

Wir hoffen, euch hat unser Blogartikel gefallen! Bei Ideen, Anregungen oder Korrekturwünschen bitten wir um einen Kommentar 🙂

Euer 4Pfoten-Urlaub-Team

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top