Camper Urlaub mit Hund an der Nordsee, mit einem gemieteten Camper aus der Region Hamburg

Das Wohnmobil mieten, Hamburg verlassen und das Umland erkunden oder auch eine weitere Reise unternehmen – das alles steht bei und mit Paul Camper und seinem Team unter einem hervorragenden Stern. Unter dem unten aufgeführten Link können sich Interessenten nun den Traum vom Campen erfüllen und viel Wissenswertes über diese besondere Form des Urlaubs erlesen oder erfragen. Wer dabei auf seinen geliebten Vierbeiner nicht verzichten möchte, kann und darf natürlich auch einen Camper-Urlaub mit Hund im Wohnmobil verbringen und wird sicher begeistert an diese besondere Zeit zurückdenken.

Reisen mit Camper und Hund
Camping Urlaub mit Hund an der Nordsee

Urlaub mit Hund im Wohnmobil

Für einen Wohnmobilurlaub mit Hund ist der Frühling, der Sommer oder auch der zeitige Herbst sicher die beste Zeit, denn nun sind sowohl alles Stellplätze im Inland geöffnet und auch im Ausland erfreuen sich Camper einer Vielzahl von Möglichkeiten. Ob man sich nun dafür entscheidet, längere Zeit auf einem Campingplatz zu verweilen und die weitere oder nähere Umgebung per Rad oder auf Wanderungen zu erkunden bzw. ob doch lieber eine Rundreise angestrebt werden soll: Erlaubt ist was gefällt und was der eigene Mut und die eigene Erfahrung zulässt.

 

Den Stellplatz buchen oder lieber ins Blaue reisen?

Wer sich auf einem festen Stellplatz aufhalten möchte, tut allerdings gut daran, diesen bereits längerfristig im Vorfeld zu buchen. Oftmals gilt hier analog das gleiche, was auch bei der Buchung einer Ferienwohnung oder eines Hotelzimmers gilt, denn Stellplätze sind ja meist nichts anderes als Freiluftzimmer in einem Freilufthotel und unterliegen nicht selten den gleichen Regeln. Eine Buchung oder zumindest verbindliche Reservierung vor der Anreise macht also Sinn und gibt die Möglichkeit, Details, wie Waschbereiche, WC-Nutzung etc. direkt zu erfragen. Wer ins Blaue reisen möchte, sollte dagegen seine Fahrt ebenfalls grob vorplanen.

 

Das Wohnmobil mieten, Hamburg verlassen und los geht es

Ein Campingurlaub mit Hund kann dabei – zumindest für Hamburger und Hamburgerinnen – direkt vor der Haustür starten, denn bei paulcamper.de können Sie direkt Ihr Wohnmobil mieten. Hamburg kann dann noch am selben Tag verlassen werden, so dass auch ein kurzfristiger Start in den Urlaub oder in ein schönes langes Wochenende mit dem geliebten Vierbeiner durchaus möglich ist.

 

Was sollte beachtet werden? Tipps und Tricks für gelungene Ferien.

Natürlich wird der Chef Paul Camper und sein Team jedem Interessenten gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen, so dass alle Fragen direkt vor Ort oder über das Mobiltelefon von unterwegs geklärt werden können. Wer also sein Wohnmobil mieten, Hamburg den Rücken kehren und sich selbst als Camper in freier Natur versuchen möchte, kann so trotzdem einiges an Wissen und Erfahrung direkt über sein Handy mitnehmen, auch wenn es der erste Urlaub dieser Art sein sollte. In Hinblick auf die mitreisende Fellnase gilt zudem alles, was auch für lange Autofahrten mit einem Vierbeiner gilt und sollte natürlich beachtet werden.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.