Urlaub mit Hund - Gäste mit vier Pfoten sind immer willkommen

 

Ob klitzeklein oder riesig groß - unsere geliebten Vierbeiner wollen auch die schönste Zeit des Jahres am liebsten mit ihrem Rudel verbringen. Urlaub mit vier Pfoten lautet die Devise, wenn es daran geht, die Ferien zu planen. Die Nerven von Frauchen und Herrchen werden dabei auf eine harte Probe gestellt: Denn nicht überall sind Hunde willkommen. Doch immer mehr Urlaubsregionen stellen sich auf den allgemeinen Trend ein und bieten attraktive, hundefreundliche Urlaubsdomizile für Hund und Herrchen. 4Pfoten-Urlaub.de zeigt Ihnen, wo und warum es sich lohnt, den Urlaub mit Ihrem Vierbeiner zu verbringen.

 

Natürlich sind in allen Unterkünften auch Gäste ohne Hund herzlich willkommen!!!!!

Verbringen Sie Ihre Ferien mit Hund im hundefreundlichen Ferienhaus, der Ferienwohnung oder im Hotel / der Pension.

Urlaub mit Hund und Pferd
© Viktoria Makarova - Fotolia.com

Weit reisen, um Ferien mit zwei und vier Pfoten zu erleben? Keineswegs! Schon Goethe erkannte: "Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah." - womit wir im schönen Thüringen wären. Thüringer Wald, Thüringer Becken und die Harzausläufer bieten sensationell schöne Gegenden, in denen sich das gesamte Rudel, inklusive Frauchen, Herrchen, Kinder und Hunde nach Herzenslust austoben können.

Ferienwohnung, Ferienhaus oder Pension eignen sich bestens dafür.

Manche (Wellness)-Hotels erlauben ebenfalls Hunde oder haben sich sogar auf Urlaub mit Hund spezialisiert. Wo Ihr Hund willkommen ist und nicht bloß geduldet wird, erfahren Sie bei uns.

Urlaub auf einem Bauern- oder Reiterhof - das sind Ferien, die Familien mit Hund nie vergessen! Sie wollen Ihr eigenes Pferd mitbringen? Auch hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Gaststall inklusive.

Spezielle Wanderwege für Pferd und Hund finden Sie in den entsprechenden Angeboten.

Tagsüber wandern, relaxen oder baden und am Abend Kultur vom Feinsten, während der vierbeinige Liebling das Urlaubsdomizil bewacht? Kein Problem: In Erfurt, Weimar und Umgebung ist das ganze Jahr über etwas los. Manche Ferienorte bieten sogar ein Hundesitting an - für Hunde, die nicht gern allein sind, wenn das übrige Rudel nächtliche Ausflüge unternimmt.

Mit dem vierbeinigen Freund entspannt die Heimat erkunden

mit Hund reisen
© Ivonne Wierink - Fotolia.com

Die wenigsten Hunde mögen lange, ermüdende Autofahrten. Das ist für die Vierbeiner Stress pur, vor allem in den heißen Sommer-monaten. Natürlich möchten die Menschen andere Gegenden und andere Gebräuche kennenlernen. Dann wäre es schön, wenn der vierbeinige Freund dabei sein darf. In Deutschland gibt es viele Möglichkeiten, einen tollen Urlaub mit Hund zu erleben. Hundefreundliche Unterkünfte in Deutschland und in den angrenzenden Ländern sind nicht immer einfach zu finden. 4Pfoten-Urlaub.de hilft Ihnen dabei.

Wandern, Klettern, Radfahren, Golfen, in einem See oder im Meer baden - mit Ihrem Hund machen solche Aktivitäten doppelt Spaß. In vielen Ferienwohungen und Ferienhäusern sind auch mehrere Hunde erlaubt, sowie Katzen oder Kleintiere. Denn auch Schnuffelhäschen wollen beim Urlaub mit Hund dabei sein. Sie müssen lediglich vorher entscheiden, ob Sie sich in einer Pension oder einem Hotel rundum verwöhnen lassen;oder lieber als Selbstversorger in ein komfortables Ferienhaus oder eine Ferienwohnunge einziehen möchten. 

Diverse Vergünstigungen und Reisegutscheine namhafter Anbieter für Reisen finden Sie auch auf dieser Webseite. Da wird Urlaub buchen und Geld sparen noch einfacher.

Im Urlaub heiraten, wird auch immer beliebter. An Nord- und Ostsee kann man sich zum Beispiel auf einem alten Leuchtturm das Ja-Wort geben. Vielleicht wünschen Sie sich aber auch eine Hochzeit auf einer alten Burg oder einem Schloss. In Mittel- und Süddeutschland gibt es dazu viele interessante Angebote. Und Ihr Vierbeiner ist natürlich mit dabei.

Reisen mit Hund: Welcher Urlaub ist für welche Rasse geeignet?

Urlaub mit Hund
© oxilixo - Fotolia.com

Sie kennen Ihren Hund am besten. Eine Städtereise ist zum Beispiel nichts für große Hunde, die viel Auslauf benötigen, doch ein kleiner Pekinese, Mops oder Chihuahua hat sicher nichts gegen den Urlaub in einer Großstadt einzuwenden, wenn er überall mit hin darf. Pudel gehören zu den Wasserhunden und lieben dementsprechend einen Urlaub am See oder am Meer. Jagdhunde, Terrier oder Dackel fühlen sich in Wald und Feld am wohlsten. Schutz- und Begleithunde wollen auch in den Ferien immer dicht bei ihren Menschen sein. Für sie ist das Menschenrudel die Herde, die auch im Urlaub zusammenbleiben soll.

Ihr Hund benötigt noch etwas Erziehung? Warum nicht. Auch im Urlaub können Mensch und Hund nützlliche Dinge lernen und gemeinsam eine Hundeschule besuchen. Wichtig für jede Reise mit Hund: Der Hund muss "stubenrein" sein und grundlegenden Gehorsam kennen. Mit einem ungestümen Welpen planen Sie bitte keinen Urlaub. Welpen sind, vor allem in der Urlaubszeit, zu Hause am besten aufgehoben. Hier wäre ein eigener Garten toll. Ein Urlaub mit Hund sollte frühestens in Angriff genommen werden, wenn das vierbeinige Familienmitglied mindestens ein dreiviertel Jahr alt ist und bereits weiß, wie man sich als Hund zu benehmen hat.

Urlaub mit Hund auf dem Wasser: Achtung, Hund an Bord

Ferien mit Hund auf dem Wasser
Sebastian Moissl_pixelio.de

"Aye, Aye, Käpt'n Wuff!" Die meisten Hunde lieben Wasser. Also, warum nicht die eigenen Vorlieben mit denen des Vierbeiners verbinden? Gut ausgebaute Wasser-wanderwege, bei denen ohne Boots-führerschein gefahren werden kann, existieren vor allem im Osten Deutschlands. Für ausgedehnte Bootsausflüge eignen sich die Mecklenburger Seenplatte sowie die Wasserstraßen rund um Berlin hervorragend. Sein Geschäft macht Ihr Hund einfach am Uferrand oder dort, wo Sie sich für ein Picknick niederlassen. Wenn Sie im Westen Deutschlands wohnen, dann empfehlen wir für Ihren Urlaub mit Hund auf dem Wasser die Wasserregionen der Benelux-Staaten, oder gleich eine "Drei-Länder-Tour" auf den Wasserstraßen quer durch Saarland, Luxemburg und Elsass-Lothringen. Eine Binnenkreuzfahrt mit Hund - für Wasserraten gibt es nichts Schöneres! Sie spüren lieber die Wellen der Nordsee mit Hund oder der Ostsee mit Hund? Ein Urlaub am Strand ist der Klassiker für alle Menschen und Vierbeiner, die Sommer, Sonne und Meer bevorzugen. Wer da das Besondere sucht, kann seine Ferien auch auf einem Hausboot mit festem Liegeplatz verbringen.

Mit dem Hund auf große Fahrt: Was gibt es zu beachten?

Ferien mit Hund
Reisen mit Hund

Beim Reisen mit Hund im Auto sollten Sie regelmäßig Pausen einlegen und immer genügend Wasser dabei haben. Manche Hunde leiden an Reiseübelkeit. Da geht es den Hunden wie den Menschen. Hier können homöopathische Mittel aus der Tier-Reise-Apotheke helfen.

Informieren Sie sich außerdem rechtzeitig über die Gepflogenheiten am Urlaubsort. Im Ausland gelten regionalbedingt unterschiedliche Anforderungen für einen Urlaub mit Hund. Der Impfpass ist auf den aktuellsten Stand zu bringen und die Einreisebestimmungen des Urlaubslandes sind zu beachten, sonst endet Ihre Urlaubsreise bereits an der Grenze.

Nützliche Informationen für Ihre Ferien mit Hund im Ausland finden Sie bei uns auf der Seite "Europäische Nachbarländer" oder beim Tierarzt.

www.4pfoten-urlaub.de Blog Feed

„Ferienhaus-Urlaub mit Hund – eine Win-Win-Situation für Vermieter und Gäste“
>> mehr lesen

Die richtige Ernährung für Hunde
>> mehr lesen

Campingurlaub mit Hunden - Tipps für erholsames Reisen
>> mehr lesen

Winterurlaub mit Hund
>> mehr lesen

Wohin mit dem Vierbeiner, wenn man ihn dem Stress einer Städtereise ersparen möchte?
>> mehr lesen

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.

Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen

Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Stichworte: Urlaub mit Hund, Ferien mit Hund, Ferienhaus mit Hund, Hotel mit Hund, Reisen mit Hund, Ferienwohnung mit Hund, Pension mit Hund, Urlaub auf vier Pfoten, Hundeurlaub, mit Hund reisen, Urlaub mit vier Pfoten, Wandern mit Hund, Nordsee mit Hund, Ostsee mit Hund

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.