Segeln mit Hund: Die besten Destinationen

Segeln mit Hund ist eine schöne Möglichkeit für naturverbundene Tierfreunde einen ungestörten Urlaub zu genießen, ohne dabei auf abwechslungsreiche Ausflüge verzichten zu müssen. Das Mittelmeer bietet dabei traumhaft schöne Destinationen, um Ruhe und Erholung fernab von Partymeilen zu genießen. Wichtig ist hier allerdings eine gute Vorbereitung. Auf diese Weise lassen sich auch große Liegeplätze - im wahrsten Sinne des Wortes - umschiffen, sodass jeder seine persönlichen Highlights findet.

Segelurlaub mit Hund
Segeln mit Hund

Segeln mit Hund vor Sardinien

Eine besonders schöne Möglichkeit, einen ungestörten Segelurlaub mit der geliebten Fellnase zu verbringen, ist dabei Sardinien. Die italienische Insel ist gleichzeitig die zweitgrößte Mittelmeerinsel überhaupt und überzeugt durch eine wunderschöne Landschaft und viele sehenswerte Highlights, die während der Landgänge erkundet werden können. Zudem bietet die Insel verschiedene Hundestrände, wobei bei einem Segelurlaub immer auch die Möglichkeit besteht, zu ankern und anschließend vom Boot aus zu baden. Bei starkem Wellengang kann natürlich auch jederzeit ein Liegeplatz angelaufen werden.

 

Segeln mit Hund vor Griechenland

Während eines Yachtcharters in Griechenland kommen sowohl Kultur- und Geschichtsfans als auch sonnenhungrige Badefreunde auf ihre Kosten. Dabei lohnt sich ein Blick auf die Website von Click&Boat, auf welcher Sie zwischen verschiedenen Destinationen und Booten wählen können. Wer sich für einen Segelurlaub mit Hund vor Griechenland entscheidet, lernt auf diese Weise verschiedene Optionen kennen und informiert sich zudem über die Liegeplätze an den verschiedenen griechischen Inseln.

 

Segeln mit Hund vor Mallorca

Darüber hinaus ist ein Yachtcharter auf Mallorca ebenfalls eine ideale Destination mit Ihrem Hund. Denn die beliebte Insel hat weitaus mehr zu bieten als nur Partymeilen und Ballermann. Dazu lohnt es sich, ein paar ruhige Urlaubstage auf dem Meer einzuplanen und auch die stillen Seiten der Balearischen Insel zu erkunden. Wer dann die eine oder andere Wanderung unternehmen und sich an der Natur erfreuen möchte, findet auf Mallorca auch dazu zahlreiche Möglichkeiten. Hierbei empfehlt es sich jedoch, den Liegeplatz – zumindest während der Hauptsaison – bereits im Vorfeld zu reservieren, damit auch wie geplant ein Anlegen und ein Landgang möglich ist.

 

Den perfekten Segelurlaub planen

Um den perfekten Segelurlaub mit Ihrem Hund zu planen empfiehlt es sich, immer schrittweise vorzugehen und am besten frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Natürlich lässt sich dadurch auch die Vorfreude auf den Urlaub steigern. Nichtsdestotrotz verhindert eine frühzeitige Planung auch, dass wichtige Aspekte, wie eventuelle Schutzimpfungen für den Vierbeiner oder auch das Lieblingsspielzeug vergessen werden. Dabei sollte am besten eine Liste angelegt werden, auf der alle wichtigen Punkte in Form von Stichpunkten notiert und nach Erledigung abgehakt werden. Auf diese Weise bleibt die Übersichtlichkeit der Reiseplanung gewahrt und es kann auch zu einem späteren Zeitpunkt immer wieder überprüft werden, ob auch alles bedacht wurde.

 

Mit dem eigenen Boot segeln oder doch lieber chartern?

Wer sich vor der Überführung des eigenen Bootes scheut und lieber vor Ort ein passendes Boot oder eine luxuriöse Yacht mieten möchte, hat in Click&Boat den passenden Partner gefunden. Noch dazu sind die traumhaften Destinationen des Unternehmens nicht auf das Mittelmeer beschränkt. Weltweit können etwa 30.000 Segel- und Motorboote, Katamarane sowie RIBs über die Online-Plattform gebucht werden. Dabei lohnt sich ein Blick in das umfangreiche Angebot dieser Bootsvermittlung auch immer, wenn Sie nicht nur eine Segelyacht chartern, sondern sich auch über besonders attraktive Ziele und Routen informieren oder den einen oder anderen Tipp zur praktischen Urlaubsplanung erhalten möchten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0