Fr

05

Sep

2014

Wohin mit dem Vierbeiner, wenn man ihn dem Stress einer Städtereise ersparen möchte?

Städtereisen haben in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen. Und das nicht ohne Grund, denn die Kurzurlaube in nahen und fernen Metropolen erlauben eine rasche Erholung gepaart mit viel Kultur und Sehenswertem. Zudem muss man für einen kurzen City Trip übers Wochenende noch nicht mal beim Arbeitgeber um Urlaub bitten und meist auch gar nicht tief in die Tasche greifen. Ein Berliner Startup hat sich jetzt auf Städtereisen und speziell auf günstige Hotelbuchungen in den größten Städten der Welt spezialisiert. Mit dem Buchungskonzept Blind Booking werden bei Surprice Hotels Hotelzimmer zum deutlich günstigeren Preis angeboten. Der User erhält für die Wahl seines Hotels alle wichtigen Informationen, erfährt jedoch erst nach der Buchung den genauen Namen und die Anschrift des betreffenden Hotels. Dadurch sind allerdings Vergünstigungen um bis zu 60 Prozent möglich.

Ferien mit Hund
Städtereise mit Hund?

Kurzurlaube, Städtetrips und Express-Erholung – aber bitte ohne Nachteile für Ihren Vierbeiner!

 

So schön das Reisen auch ist und so gerne viele heute auch spontan in eine große Stadt fliegen, so wenig wird leider immer häufiger auf das Wohl des eigenen Vierbeiners geachtet. Denn was für uns Menschen Erholung pur ist, kann für Hunde schnell zur Tortur werden. Gerade große Städte mit ihrem Trubel, den vielen Reizen, den lauten Straßen und den vielen Menschen stellen für Hunde eine große Belastung dar. Nur wirklich erfahrene Hunde, die tagtäglich in der Stadt und unter Menschen unterwegs sind, können damit auch richtig umgehen. Der Großteil unserer verbeinigen Freunde liebt jedoch die Natur und wird in einem Städteurlaub wenig Begeisterung zeigen.

 

Die erholsame Lösung für den Hund

 

Da Herrchen und Frauchen in der Regel nicht auf ihren heißersehnten Städteurlaub verzichten möchte, sollte man sich über eine geeignete Lösung Gedanken machen. Glücklicherweise gibt in Deutschland bereits eine große Anzahl an Hundepensionen und Unterkünften, die Hund gerne während des Urlaubs ihrer Herrchen und Frauchen aufnehmen. Die Hunde werden dort ganztägig betreut, erhalten Futter und können zudem auch meist noch mit anderen Hunden und Tieren spielen und sich so die Zeit vertreiben, bis der Besitzer oder die Besitzerin aus dem Städteurlaub zurück ist.

 

Jeder Hundebesitzer, der sich überlegt in naher Zukunft eine Städtereise zu unternehmen, sollte sich daher überlegen, wo der eigene Spaß größer wird, als der des eigenen Vierbeiners. Wäre es für den besten Freund des Menschen nicht vielleicht in einer geeigneten Hundeunterkunft deutlich erholsamer?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Damit Sie stets als erstes über alle Neuigkeiten informiert sind.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.