Urlaub in Bayern mit Hund

In Kürze beginnt wieder die größte Reisezeit des Jahres. Denn gerade in den Sommermonaten und dann speziell in den Schulferien geht es für viele Menschen in den wohlverdienten Urlaub. Dabei ist es bei den meisten so, das man sich schon in den Monaten davor intensiv mit der Planung des Urlaubes beschäftigt. Denn der Urlaub soll ja letztlich die schönste Zeit des gesamten Jahres werden und daher gibt es auch einige Punkte, die das Urlaubsziel und die Unterkunft erfüllen müssen. Dabei ist es relativ häufig so, dass zuerst darüber nachgedacht wird, welches Reiseziel es denn werden soll. Dabei gibt es zum einen die Leute, die ans Meer verreisen wollen und zum anderen gibt es aber auch sehr viele Leute, die sich besonders von den Bergen angezogen fühlen. Besonders interessant ist für diese Menschen übrigens mit Sicherheit auch Bayern, denn dieses südliche Bundesland hat sehr viel für die ganze Familie zu bieten und gilt darüber hinaus auch als sehr hundefreundlich.

Ferien mit Hund in Bayern
Christiane Bergmann_pixelio.de.jpg

Warum es sich besonders mit Hund lohnt nach Bayern zu reisen

Gerade für die Besitzer von Hunden ist es natürlich besonders wichtig, dass man an dem Urlaubsziel die Möglichkeit hat, gemeinsam mit dem Hund viel zu erleben und gemeinsam Spaß zu haben. Hier bietet sich Bayern geradezu an, denn gerade auch wenn man mit Hund verreist, ist es sehr angenehm, wenn man mit dem eigenen Fahrzeug anreisen kann und die Fahrtzeit auch nicht zu lang ist. Wenn man dann erst einmal vor Ort ist, dann stellt man sehr schnell fest, was für eine wunderschöne Natur es gemeinsam mit dem Hund zu entdecken gibt. Somit werden sicherlich alle Mitglieder der Familie, egal ob auf zwei Beinen oder auf vier Beinen, in Bayern voll auf ihre Kosten kommen. Dabei gibt es etwa die Möglichkeit ausgiebige Wanderungen durch die wunderschöne Berglandschaft zu machen. Aber genauso gibt es zahlreiche Bergseen, die auf Besucher warten und auch bei diesen Seen gibt es genügend Orte, die man auch gemeinsam mit dem Hund besuchen kann und darf. Ebenfalls zu empfehlen ist auch ein Besuch der bayerischen Landeshauptstadt. Denn München ist einfach eine wunderschöne Stadt, die viele Überraschungen bereithält.

Viele schöne Unterkünfte in Bayern

Auch bei den Unterkünften gibt es eine sehr große Anzahl von Ferienwohnungen, Pensionen oder auch Hotels, die sich besonders gut auf Gäste mit Hund eingestellt haben. Aber bei vielen Hunden ist es so, dass diese am liebsten ihr gewohntes Futter essen, daher haben Sie natürlich die Möglichkeit das komplette Futter für die ganze Zeit mit dem Auto zu transportieren. Aber gerade wenn es gemeinsam mit Kindern in den Urlaub geht, gibt es auch so schon Platzprobleme genug. Daher kann es durchaus Sinn machen, dass man das Hundefutter http://www.gutschein.org/futterplatz/ aussucht und sich dieses dann einfach an die Urlaubsadresse schicken lässt. Da die Auswahl in diesem Online Shop sehr groß ist, werden Sie mit Sicherheit auch Ihr Lieblingsfutter für den Hund finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Markus Kohler (Montag, 23 Juni 2014 10:41)

    Ich habe mit meinen beiden Hunden schon mehrmals in Bayern Urlaub gemacht und muss sagen, ich wurde bislang noch nciht enttäuscht. Man kann dort wunderbar lange Wanderungen machen und die Bayern möchte ich als ausgesprochen Tierlieb bezeichnen.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.