Camping Urlaub mit Hund

Nicht nur der Urlaub in einem Hotel oder Ferienhaus wird zum Erlebnis, auch der Camping Urlaub wird immer beliebter. Das eigene kleine Heim auf Rädern einfach mitnehmen und dort abstellen, wo es Ihnen gefällt. So können Sie auch Ihren vierbeinigen Freund gut in einen Camping Urlaub, zum Beispiel an der schönen Nordsee mitnehmen.

Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Der Urlaub auf Campingplätzen boomt und daher gibt es mittlerweile in fast jedem Ferienort auch einen Campingplatz. Auf den meisten sind auch Haustiere, wie Hunde, erlaubt. Denn gerade ein Camping-urlaub bietet auch Ihrem vierbeinigen Liebling mehr Freiheiten, als ein Urlaub in einem Hotel. Und gerade diese Freiheit können auch Sie sich erlangen, wenn Sie in Ihrem Camper oder Wohnwagen eine funktionstüchtige Und gerade diese Freiheit können auch Sie sich erlangen, wenn Sie in Ihrem Camper oder Wohnwagen eine funktionstüchtige Campingtoilette einbauen. Nähere Informationen gibt es hier.

Denn dann sind Sie unabhängig von den Waschräumen und Toiletten des Campingplatzes und müssen in der Nacht im Dunkeln nicht über den Platz stolpern. Aber auch am Morgen ist es ein gutes Gefühl, wenn Sie nicht sofort Ihren Wohnwagen nach dem Aufstehen verlassen müssen. Waschgelegenheit und Toilette sind sodann schon vorhanden und Sie können gemeinsam mit ihrem vierbeinigen Freund und der ganzen Familie den Tag langsam, ruhig und entspannt angehen lassen. Ob Sie nun mit Zelt, einem Wohnwagen oder einem Camper verreisen möchten, die Nordsee mit Hund ist hier immer ein schönes Reiseziel. Entlang der Strände gibt es hier viele Campingplätze, die direkt hinter den Dünen liegen und nur einen Katzensprung vom Meer entfernt sind. Aber auch das Hinterland der nord- und ostfriesischen Nordseeküste eignet sich gut für lange Ausflüge, Radtouren oder Spaziergänge mit Ihrem Hund. Viele kleine, romantische Hafenstädtchen warten hier entlang der Küste in Ihrem Urlaub mit Hund auf Ihren Besuch. So sind an der ostfriesischen Küste die Städtchen Greetsiel, Jever oder auch Carolinensiel immer einen Besuch wert.

An der nordfriesischen Nordseeküste hingegen wartet in St.-Peter Ording ein breiter und langer Strand auf die Touristen, an dem der Wassersport aber auch der Sport am Sandstrand großgeschrieben wird. Fast überall an der Nordseeküste gibt es zudem Hundestrände, die Sie auch schnell von Ihrem Campingplatz erreichen. Denn mittlerweile sind die Ferienorte darauf ausgerichtet, auch Ihrem vierbeinigen Liebling einen schönen Urlaub zu bereiten, und an vielen Strände wurden Bereich extra für die Hunde freigegeben, an denen sie mit ihresgleichen herumtollen dürfen. Beachten Sie jedoch immer, wenn Sie an die Nordseeküste reisen, dass es sich hierbei um ein Naturschutzgebiet handelt, in dem die Hunde zum Schutz der hier wild lebenden Tiere, wie zum Beispiel in den Dünen brütende Vögel, immer angeleint bleiben sollen. Aber mit einer langen Leine wird Ihrem vierbeinigen Liebling hier trotzdem der Spaß an Wasser und Strand nicht vergehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.