Worauf ist bei der Tierfutterauswahl zu achten

Sie suchen nach dem passenden Geschenk oder einem Gutschein für einen reiselustigen und tierfreundlichen Mitmenschen? Dann kann ihre Suche hier enden, denn den Gutschein finden Sie auf Gutschein.org und den Vierbeiner wird der oder die Beschenke sicher schon längst besitzen. Sofern dann noch einige Tricks berücksichtigt werden, steht einem tollen und preisgünstigen Urlaub eines lieben Menschen nichts mehr im Wege.

Reisen für viele Gelegenheiten

Grundsätzlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, um einen tollen Urlaub auf vier Pfoten zu verbringen, wobei angefangen von Reiturlaub bis hin zu Ferien in Bayern in den Bergen oder auf Rügen am Meer alles dabei sein kann, was das Herz von Hund und Herrchen oder Frauchen begehrt. 

Ferienhaus mit Hund
daniel stricker_pixelio.de

Den Urlaub mit Hund genießen

Wer das Meer liebt, kann beispielsweise auch die Nordsee mit Hund genießen. Hier bietet sich vor allem ein Urlaub in der Nebensaison an, denn dann stehen vor allem ausgedehnte Strandspaziergänge und lange Radtouren unter einem guten Stern. Natürlich dürfen aber auch kulinarische Ereignisse nicht zu kurz kommen und es ist oft noch warm genug, um in einem urigen Gastgarten einzukehren und fangfrischen Fisch zu genießen, wobei der Hund an der Hundbear bestens versorgt wird.

Die perfekte Unterkunft finden

Ideal ist natürlich auch, wenn die Unterkunft gut für Vierbeiner geeignet ist. Aus diesem Grund lohnt es sich, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu buchen, so dass auch Kühlmöglichkeiten vorhanden sind. Diese sind vor allem dann wichtig, wenn der Hund Frischfutter in Form von Fleisch erhält. Bei einer Ernährung mit Trockenfutter kann dieser Aspekt vernachlässigt werden, wobei man aber auch im Urlaub auf eine ausgewogene Ernährung des Vierbeiners achten sollte.

Reiterferien mit Hund genießen

Gerade ein Reiturlaub mit Hund kann durchaus ein tolles Erlebnis für den Menschen und die beteiligten Tiere sein, wobei es natürlich am schönsten ist, wenn sich Pferd und Hund bereits kennen und aufeinander abgestimmt sind. Dabei kann der Hund dann oftmals in der freien Natur von der Leine gelassen werden und man kann ausgelassen über Wiesen und Felder toben.

Das richtige Futter im Urlaub

Auch im Urlaub kommt es aber immer auf verschiedene Aspekte bei der Futterwahl an. So sollten unbedingt Alter, Rasse und Aktivität berücksichtigt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0