Urlaub mit dem Hund – das A und O lautet Organisation!

Wenn Sie einen Auslandsurlaub mit Ihrem vierbeinigen Freund verbringen möchten, warten einige Hürden auf Sie. Es fängt bereits mit dem Equipment an. Der Hund benötigt ausreichend Futter und das übliche Zubehör. Besonders leicht zu transportieren ist Trockenfutter. Kalkulieren Sie sämtliche Utensilien in das Gewicht Ihres Reisegepäcks mit ein. Andernfalls können je nach Airline zusätzliche Kosten auf Sie zukommen.

Im Flugzeug selbst wird Ihr Hund für gewöhnlich im Frachtraum transportiert. Es gibt hierfür spezielle Transportboxen. Eine Reise ist mit viel Stress für Ihren Hund verbunden – wägen Sie deshalb bei der Auswahl Ihres Urlaubsortes ab, ob Sie Ihrem Hund einen langen Flug zumuten möchten.

Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Welche Unterlagen müssen mitgeführt werden

Achten Sie auf die Einreise-bestimmungen des Landes, in dem Sie mit Ihrem Hund den Urlaub verbringen möchten. Teilweise herrschen besondere Bestimmungen oder Verbote für Kampfhunde. Dies ist jedoch von Land zu Land verschieden.

Der EU-Heimtierausweis ist Vorschrift für Reisen in die europäischen Länder. Voraussetzung hierfür ist ein Microchip, der der Identifikation des Tieres dient, sowie verschiedene Impfungen. Sie erhalten dieses Dokument sowie weitere Informationen bei dem Tierarzt Ihres Vertrauens. Wenn Sie den Urlaub mit dem Hund außerhalb der EU verbringen möchten, informieren Sie sich vorab über die jeweiligen Bestimmungen des Urlaubslandes.

Wenn bei der Einreise die vorgeschriebenen Dokumente nicht vollständig sind, kann dies mit einer Quarantäne des Tieres verbunden sein. Der Tierbesitzer erhält in der Regel zusätzlich ein Bußgeld.

Entspannung am Badestrand?

Grundsätzlich sind an den meisten Stränden Hunde verboten. Es gibt jedoch Ausnahmen: Wenn Sie einen Hundestrand ausfindig gemacht haben, sollten dennoch einige Regeln beachtet werden. Denn auch Sie möchten nur ungerne Exkremente am Strand vorfinden. Kotbeutel sollten in jedem Fall in den Strandkorb gepackt werden, wenn Sie den Urlaub mit Ihrem Hund am Strand verbringen möchten.

Denken Sie an ausreichend Wasser für Ihren Vierbeiner – schließlich ist das Meerwasser salzig und Ihr Hund kann dieses nicht trinken. Auch ein Schattenplatz sollte sich in unmittelbarer Nähe befinden, sodass Ihr Hund nicht ununterbrochen der Sonne ausgesetzt ist. Führen Sie Ihren Hund stets an der Leine. Es könnte schwerwiegende Folgen haben, wenn er sich im Ausland verirrt.

Schnelle Lieferung von Kleingebinden & Zubehör

Der JOSERA Online-Shop der FirmaFoodforplanet GmbH & Co. KG versorgt Sie mit praktischen Kleingebinden (3kg), die sich optimal für den Urlaub mit dem Hund eignen. Auch verschiedenes Zubehör ist erhältlich. Bereits 24 Stunden nach Zahlungseingang wird die Ware an Sie verschickt – ab 19,00 € Bestellwert sogar versandkostenfrei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.