Unterkünfte für Ihren Urlaub mit Hund in den schönsten Urlaubsregionen Dänemarks

Urlaub mit Hund in Dänemark
Ferienhaus mit Hund in Dänemark

Urlaub mit Hund in Dänemark

In unzähligen Hotels in Dänemark ist die Mitnahme von Hunden gegen vorherige Anmeldung erlaubt. Ferienhäuser in weitläufigen Naturgebieten geben dem Hund die Freiheit, die er naturbedingt benötigt. Bei den naturverbundenen und tierfreundlichen Dänen darf sich das Tier richtig austoben. Die gesamte Familie profitiert von den unbeschwerten Ferien in Dänemark Ferien in Dänemark. Gemütliche Ferienwohnungen, in denen Mensch und Hund willkommen sind, befinden sich in Strandnähe. 

Geradezu paradiesisch für Hund und Hundebesitzer geht es auf der idyllischen Insel Bornholm zu. Hundestrände gibt es keine, jedoch hat niemand etwas dagegen, wenn der Hund seinen Auslauf am Strand genießt. Sein Begleiter wird die komfortablen Fahrrad- und Wanderwege auf Bornholm, inmitten von Wiesen- und Dünenlandschaften, sehr schätzen.

Dänemark mit Hund
Urlaub mit Hund in Dänemark

Hundestrände in Dänemark und weite Wälder

An der malerischen Westküste Dänemarks gibt es unzählige Hundestrände. Kaum ein Ferien-wohnungs-Vermieter, Hotelbesitzer oder Campingplatz Besitzer wird einen Aufenthalt mit Hund an den beliebten Badeorten Sondervig, Vejers oder Nymindegab verweigern. Angeleint dürfen die Tiere an jeden Strand. Das naturbegünstigte Dänemark verfügt zudem über einen großen Waldbestand. Dänemarkurlauber staunen nicht schlecht, wenn sie erfahren, dass über 200 Waldgebiete als Hundewälder gelten, damit die Tiere Kontakte unter ihresgleichen knüpfen können. Ein echter Beweis für die Tierliebe der Dänen. In Restaurants und Supermärkten sind Tiere aus Hygienegründen jedoch nicht erlaubt.

Ferien mit Hund in Dänemark
Ferienhaus mit Hund in Dänemark

Kein Hundeurlaub ohne Papiere

Ohne gültige Papiere kommt der Vierbeiner nicht nach Dänemark. Ein Heimtierausweis mit entsprechendem Vermerk über die frische Tollwut-Impfung sowie eine Hundehaftpflicht, nachgewiesen durch die Versicherungs-nummer, sind Pflicht. Der Däne empfiehlt zudem ein Namenschild mit Heim- und Urlaubsadresse des Hundes am Halsband.

 

Urlaub vom Hund

Ab und an benötigt selbst der tierliebste Mensch eine Auszeit vom Hund. In Dänemark ist das geliebte Haustier auch ohne seine Familie gut aufgehoben. Einige Pensionen und auch Privatleute kümmern sich fürsorglich gegen ein kleines Entgelt um die tierischen Gäste. Dann kann es losgehen in den berühmten Freizeitpark Tivoli nach Kopenhagen oder ins geliebte Legoland nach Billund. Wer in Kopenhagen ist, sollte sich auf keinen Fall die kleine Meerjungfrau entgehen lassen, ein Wahrzeichen Dänemarks und beispielhaft für das gleichnamige Märchen von Hans Christian Andersen. Ein Must-see für alle Kopenhagen-Besucher ist das wunderschöne Königsschloss Amalienborg. Bei gehisster Flagge weilt die Königin daheim. Das märchenhafte Wasserschloss Frederiksborg, heute ein Museum, mit seinen pittoresken Türmen hinterlässt bleibende Eindrücke von der Insel Seeberg.d#

GoogleMaps