Reisen mit Hund nach Eiderstedt

Urlaub mit Hund an der Nordsee
© Hans Peter Dehn_pixelio.de

Reisen mit Hund nach Eiderstedt

Wer sich als Hundebesitzer manchmal verzweifelt durch den Dschungel der doch so schönen Urlaubsbroschüren kämpft, stellt oft fest, dass die lockenden Angebote den speziellen Erfordernissen und Bedürfnissen eines Urlaubs mit dem Vierbeiner nicht entsprechen. Da der Urlaub aber als schönste Zeit des Jahres gilt, die nicht nur dem Menschen, sondern auch dem Tier Erholung bieten soll, heißt es, geeignete Ziele zu finden, die den Ansprüchen von Herrchen oder Frauchen und dem Hund genügen.

Urlaub mit Hund an der Nordsee
© Marco2811_Fotolia.com

Die nordfriesische Halbinsel Eiderstedt hat, egal zu welcher Jahreszeit man kommt, viel zu bieten! Das ist natürlich auch für Besucher mit Hund so. Gerade wer das Besondere im Urlaub sucht, findet es am Wattenmeer, das 2009 in die Liste des Welterbes der Menschheit der UNESCO aufgenommen wurde. Hier kann man für sich und seinen geliebten Vierbeiner erholsame Entspannung und gesunde Bewegung in naturnaher Umgebung genießen.

Ausgedehnte Spaziergänge entlang markanter Seedeiche, zum malerischen Leuchtturm oder durch die einsamen Dünen faszinieren mit Sicherheit nicht nur den treuen Weggefährten, sondern auch seinen stolzen Besitzer. Auch begeisterte Angler kommen hier auf ihre Kosten, was dem Vierbeiner eine Verschnaufpause und Zeit zur Erholung bietet. Wenn man den kühlen Wind auf der Haut spürt, die Meeresluft riecht und die abwechselnden Phasen von Ebbe und Flut dem Tag die Struktur geben, sind Mann beziehungsweise Frau und Hund der Natur und ihren natürlichen Rhythmen ein großes Stück näher. 

 

Immer lohnt sich ein Ausflug zum Eidersperrwerk mit seinen imposanten fünf Toren. Dieses Sperrwerk wurde zum Schutz vor den Sturmfluten der Nordsee errichtet. Tatsächlich ist es das größte deutsche Bauwerk, das jemals für den Küstenschutz errichtet wurde. Durch den Bau dieses Schutzdeichs entstand das berühmte Naturschutzgebiet Katinger Watt.

Ferien mit Hund auf Eiderstedt
© Hans Peter Dehn_pixelio.de

Wer denkt, das wäre alles, was Eiderstedt bietet, hat das Potenzial dieser touristischen Destination noch nicht erkannt. Denn auch für Familien mit Hund ist Eiderstedt ein Paradies: Beim ausgedehnten Baden und lustigen Planschen im Meer schlagen die Herzen menschlicher wie tierischer "Wasserratten" höher. Während die Kinder Krebse fangen, große Sandburgen bauen und Drachen steigen lassen und der Hund fröhlich im Sand buddelt, genießt die ganze Familie das entspannte Leben auf dem Land, im Strandzelt oder im Wasser.

 

Das Zusammenleben von Mensch und Hund soll auch zu Hause von Harmonie und Respekt getragen sein. Ein den Bedürfnissen von Hund und Mensch angepasster Urlaub ist ein wichtiger Bestandteil des Zusammenlebens. Die Literatur zum Thema „Urlaub mit Hund“ ist zahlreich, aber in jedem Fall – vor allem für Neu-Hundehalter – empfehlenswert. Die praktischen Checklisten und Tipps für den „Hund unterwegs“ sind auch als E-Books erhältlich. Für Hundehalter, die gern ihre Ausrüstung am Körper tragen, ist es besonders praktisch, diese via Leseapp auf dem Handy stets griffbereit zu haben. In diesem Sinn wird der verantwortungsbewusste Hundebesitzer darauf achten, dass sein Hund bei der Reise nicht überfordert wird, sondern in eine ihm artgerechte Umgebung kommt.

Google Maps

Damit Sie stets als erstes über alle Neuigkeiten informiert sind.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.