Urlaub mit Hund in die Oberlausitz / Niederschlesien

Urlaub mit Hund in Schlesien
© Pasmant

Urlaub mit Hund in der Urlaubsregion Oberlausitz/Niederschlesien in Sachsen

Viele Urlauber stehen alljährlich wieder vor dem Problem, ein passendes Reiseziel auszusuchen und wer einen Hund hat, noch zusätzlich vor der Überlegung, den Hund mit in den Urlaub zu nehmen oder in eine Hundepension zu geben. Aber viele Hundebesitzer möchten sich von ihrem Vierbeiner nicht so lange trennen oder aber das Tier reagiert auch empfindlich auf die Abwesenheit des Herrchens oder Frauchen. Ein Urlaub mit Hund in einer hundefreundlichen Region bietet sich hier an. Die Oberlausitz in Niederschlesien ist eine Region, in der Sie auch gut mit Hund Urlaub machen können.

Oberlausitz mit Hund
©Verena N., Pixelio

Im Osten Deutschlands gibt es eben nicht nur die Ostsee mit den Ostseeinseln als beliebte Ferienregion, sondern noch echte Geheimtipps. Sie ist eine vielfältige und sagenumwitterte Region, bekannt u. a. als Heimat des berühmten sorbischen Zauberlehrlings Krabat aus dem Ort Schwarzkollm. Hier finden Sie noch viel sorbisches Brauchtum vor, denn den Sorben ist die Tradition wichtig. Im Norden der Oberlausitz findet sich eine weitflächige Teich- und Heidelandschaft, in der Sie nach Herzenslust mit Ihrem Vierbeiner spazieren gehen können, in der Mitte Hügelland, das hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt wird und im Süden dicht bewaldetes Bergland. Wenn Sie Städtetouren planen, sind die Stadt Bautzen, Görlitz, Zittau und Hoyerswerda empfehlenswert. Bautzen im Herzen der Oberlausitz, das Zentrum der Sorben, ist bekannt für seine alte Wasserkunst und Sehenswürdigkeiten wie die Ortenburg mit ihrem sorbischen Museum, dem Reichenturm und dem Dom. Die Europastadt Görlitz als östlichste Stadt Deutschlands glänzt mit ihren barocken Häusern in der Altstadt und diversen Museen. Rund um Hoyerswerda befindet sich die größte Seenlandschaft in Deutschland. Zittau im Dreiländereck mit Polen und der Tschechischen Republik ist bekannt für ihren früheren Tuchhandel und ihre Braukunst.

 

Die berühmteste Sehenswürdigkeit ist aber das "Große Fastentuch 1472", das sich in der Kirche zum Heiligen Kreuz befindet. Vom Turm der Johanniskirche hat man einen herrlichen Panoramablick auf das Zittauer Gebirge. Wenn Sie mit Ihrem Hund in dieser beliebten Ferienregion Urlaub machen wollen, finden Sie zahlreiche, hundefreundliche Unterkünfte in der Region. Sie können in der Regel direkt bei den Gastgebern gebucht werden. Auch sonst finden Sie auf diesen Internetseiten allerhand Wissenswertes über den Urlaub mit Hund und was alles beachtet werden muss. Doch auch wenn Unterkünfte ausdrücklich hundefreundlich sind, empfiehlt es sich, vorher alle Details abzuklären und in Erfahrung zu bringen.

GoogleMaps

Damit Sie stets als erstes über alle Neuigkeiten informiert sind.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.