Urlaub mit Hund an der Deutschen Weinstraße

Urlaub mit Hund in der Pfalz
© Angelina S_pixelio.de

Urlauber mit Hund in der Region Pfalz

Die Pfalz – unendliche Weiten! Wir befinden uns an einem wundervollen Ort der Gegenwart!

Auf der Suche nach einmaligen Erlebnissen durchstreifen Wanderer fremde Orte und bislangunbekannte Destinationen.

Gut und schön! Was zugegebenermaßen ein wenig abgekupfert von einer allseits bekannten Science-Fiction-Serie klingen mag, trifft auf die Pfalz als Urlaubsregion in abgewandelter Form jedoch zu. Um in die Pfalz zu gelangen, muss glücklicherweise kein Spaceshuttle bestiegen werden. Es reicht, wenn man diese Region der Superlativen auf einer Deutschlandkarte findet und sich den entsprechenden Weg einplant. Mit über 500 Burgen und einer der weltweit größten Weinanbaugebiete lockt die Pfalz jedes Jahr Tausende Touristen an.

 

Besucher der Pfalz, die einen Hund besitzen, und in der Region Urlaub machen möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen. Das deutsche Urlaubsparadies, welches im Übrigen liebevoll auch als die Toskana Deutschlands bezeichnet wird, ist auf den Besuch des treuen Begleiters auf vier Pfoten ebenfalls optimal vorbereitet.

So haben zahlreiche Pensionen, Ferienwohnungen und Hotels ihre Service-Leistungen an die Wünsche der Besucher angepasst und bieten für Hunde ein umfangreiches Angebot an.

Großzügig angelegte Flächen und mittelgroße Hundeparcours sind an vielen Stellen zu finden.

Wer jedoch auf die Leistungen der in Anspruch genommenen Unterkünfte verzichtet und seinem Vierbeinen einen Auslauf ohne jeden Vergleich ermöglichen möchte, kann sich an die Begehung der zahlreich vorhandenen Wanderwege machen. Die Wanderrouten führen den ambitionierten Wanderer durch große Weingebiete und vorbei an vielen historischen Baudenkmälern, wie zum Beispiel Burgen, Schlössern und Brücken, die von einer längst vergessenen Zeit erzählen.

Ferien mit Hund in der Pfalz
© Angelina S_pixelio.de

An dieser Stelle sei das Hambacher Schloss erwähnt, welches in der Pfalz bis heute als Symbol für Demokratie und freiheitliches Denken steht. Bei Thallichtenberg steht die größte Burgruine Deutschlands mit dem Namen Burg Lichtenberg. Touristen werden Augenzeuge eines riesigen Burgmassivs. Wem das nicht genügend Burg-Erlebnisse sind, kann im Dahner Felsenland insgesamt 23 weitere Burgen bzw. Burgruinen bewundern und begehen.

Neben den üppig vorhandenen Burgen und Schlössern sind weitere Ruinen einer noch weiter entfernten Vergangenheit zu bewundern. Zunächst haben sich römische Soldaten in der Pfalz niedergelassen und eine Siedlung errichtet. Im Anschluss daran wurden die Siedlung und deren Umgebung mehrere Jahre von der römischen Zivilbevölkerung landwirtschaftlich genutzt. Im gesamten Gebiet sind noch Überreste aus der damaligen Zeit in Form von Steinruinen und anderen Resten zu entdecken.

Eine in der Bundesrepublik einmalig vorkommende mediterrane Atmosphäre darf man auf der Deutschen Weinstraße in der Pfalz bewundern. Die bergige Landschaft und die augenscheinlich verträumten Dörfer laden zum Genuss des dort angebauten Weines ein. Doch warum den Wein in einem der unzähligen Weinlokale genießen, wenn die Natur zum Greifen nah ist?

 

Der Genuss des Weines unter einem Zitronenbaum mit einem herrlichen Blick auf die weitläufige Landschaft kann ein einmaliges Erlebnis sein.

Auf der Deutschen Weinstraße bestehen zudem weitere Möglichkeiten zu Freizeitgestaltung. Ob Wellness-Aufenthalte in den Kurorten Bad Dürkheim oder Bad Bergzabern oder Entdeckungstouren mit dem Rad, es bleibt kein Wunsch offen. Mitgebrachte Hunde kommen ganz nebenbei auf ihre Kosten und werden viel Spaß in dieser deutschen Urlaubsregion haben.

Ein weiterer Vorteil dieser herrlichen Urlaubsregion ist die Nähe zu Frankreich: Das benachbarte Land strahlt spürbar einen kulturellen Einfluss in die Region der Pfalz aus, sodass bereits schon auf deutschem Boden ein Hauch von französischer Lebensart erlebt werden kann. Die deutsche Toskana ist in jedem Fall ein Besuch wert. Aufgrund milder Temperaturen bei durchschnittlich 1800 Sonnenstunden pro Jahr blühen an vielen Stellen Feigen, Orangen sowie Zitronenbäume. Die Deutsche Weinstraße ist aufgrund des einmaligen Charms weit über die Landesgrenzen der Pfalz bekannt. So liegt der Schluss nahe, dass Urlauber nicht prinzipiell in den fernen Süden reisen müssen, um ein sommerliches Flair auch im sonst so tristen Deutschland zu erleben. Allerorts sind Hunde willkommene Besucher.

Google Maps

Damit Sie stets als erstes über alle Neuigkeiten informiert sind.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.