Ferien mit Hund am Natursteig Sieg

Urlaub mit Hund im Siegtal
Dieter Schütz_pixelio.de

Ferien mit Hund am Natursteig Sieg

Der Natursteig Sieg ist ein im April 2011 eröffneter Fernwanderweg, der auf gut 115 km durch den Rhein-Sieg-Kreis führt. Er beginnt im Siegburger Stadtteil Wolsdorf und verbindet die Städte und Orte an der Sieg bis zum Bahnhof Au/Sieg.

Ferien mit Hund am Natursteig Sieg
jürgen.pixelio.de

Die Wegführung wurde so gewählt, dass man über die Haltepunkte der Siegtalstrecke die einzelnen Etappen mit dem Öffentlichen Personen-nahverkehr von Köln, Troisdorf und Siegen aus gut erreichen kann.

Der Natursteig Sieg führt über die Wolsberge an der Wahnbachtalsperre vorbei zum Kloster Seligenthal, dem ersten Franziskanerkloster, das 1231 nördlich der Alpen errichtet wurde. Vorbei an der Wallfahrtskirche in Bödingen und der Siegschleife bei Bülgenauel erreicht der Natursteig die mittelalterliche Stadt Blankenberg. Bei Merten passiert der Weg das frühere Augustinerkloster Merten und führt über die Mertener Höhe in das Nutscheid, das größte zusammenhängende Waldgebiet im Bergischen Land.

Nach dem Nutscheid führt der Natursteig in die Leuscheid, einem Höhenzug im Westerwald am anderen Ufer der Sieg. Der Natursteig Sieg führt vorbei am Museumsdorf in Altwindeck und der Burgruine Windeck und endet am Bahnhof Au/Sieg.

Textquelle:Wikipedia

GoogleMaps