Ferien mit Hund auf Usedom

Urlaub mit Hund auf Usedom
Vielen Dank Kai Süselbeck

Ferien mit Hund auf Usedom

Usedom ist eine Insel in der Ostsee und gehört zum Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Nur ein kleiner westlicher Teil der Insel rund um die Hafenstadt Swinemünde gehört zu Polen. Mit einer Fläche von 445 Quadratkilometern, wovon das deutsche Gebiet 373 Quadratkilometer beträgt, hat Usedom derzeit 76.500 Einwohner. Die Insel ist bei Touristen unter anderem deshalb so beliebt, weil sie zu den sonnenscheinreichsten Gegenden Deutschlands gehört. Nordwestlich von Usedom befindet sich die sehr bekannte Insel Rügen. Ein Urlaub mit Hund ist auf Usedom ideal möglich, denn die faszinierende Insel verfügt über eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, die sowohl von Felsen, Waldgebieten und Binnenseen geprägt ist.

Ein Urlaub mit Hund ist sowohl für den Besitzer als auch für das Tier ein einzigartiges Erlebnis. Endlich hat man mal Zeit füreinander und kann bei langen Spaziergängen neue Landschaften erkunden. Für Hunde, die gerne schwimmen, sind Ferien auf Usedom ideal, denn viele Binnenseen erlauben auf bestimmten Abschnitten die Mitnahme eines Hundes.

Ostsee mit Hund
Karl-Heinz Liebisch_pixelio.de

Der Usedomer Gesteins-garten zeigt die wichtigsten Findlinge auf der Insel Usedom. Auf der ganzen Insel kann man diese Findlinge in verschiedenen Größen entdecken. Besonders sehenswert ist der Naturpark der Insel Usedom. Der Naturpark wurde 1999 gegründet und umfasst beinahe die gesamte Insel. Mit dem Hund auf Usedom kann man verschiedene Naturparks wie das Naturschutzgebiet Peenemünder Haken, Struck und Ruden, den Mümmelkensee, den höchsten Berg Usedoms (Golm), das Naturschutzgebiet Mellenthiner Os und noch viele andere Gebiete für sich entdecken. Teilweise besitzen diese Gebiete beschilderte Pfade mit Erklärungen der jeweiligen Besonderheiten. Die Leinenpflicht muss hier unbedingt beachtet werden, u.a. auch zum Schutz vor seltenen Tierarten.

Einen hohen Zulauf an Touristen haben traditionell die Ostseebäder Karlshagen, Zempin, Kölpinsee, Trassenheide, Zinnowitz und Koserow. Hier befinden sich auch die meisten Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Campingplätze. Seinen Urlaub mit Hund kann man hier unbeschwert genießen. Spezielle Strandabschnitte mit Hundeerlaubnis bieten reinstes Strandvergnügen. Hinweise und Regeln auf den Schildern des jeweiligen Abschnitts müssen selbstverständlich befolgt werden. Mit ein wenig Rücksichtnahme können alle Strandbesucher gut miteinander auskommen. Ein Urlaub mit Hund ist auch in den drei wunderschönen Kaiserbädern Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf möglich.

Die drei bekanntesten Binnenseen auf der Insel Usedom sind der Wolgastsee, der Gothensee und der Schmollensee. Man kann seinen Hund fast überall hin mitnehmen. Durch die weitläufige Natur sind viele Wanderungen und Spaziergänge möglich.

Ferien mit Hund auf Usedom
Urlaub mit Hund auf Usedom

Ein gültiger Impfpass nach den neuesten Bestimmungen inklusive Chip ist für das Verreisen mit Hund unumgänglich. Nur ein geimpfter Hund kann keine anderen Tiere anstecken oder gar selbst erkranken. Der Pass ist ständig mitzuführen und auf Verlangen bei Kontrollen vorzuzeigen. Eine Hundesteuermarke, die am Halsband geführt wird, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. In den meisten Gebieten Usedoms besteht Leinenpflicht, speziell zur Brut- und Setzzeit.

Bei Reisen mit Hund sind Fahrradtouren ideal, denn so kann sich der Hund richtig auspowern. Fahrradvermietungen befinden sich meist in unmittelbarer Nähe. Individuelle Erkundungen beim Urlaub auf der Insel Usedom sind grundsätzlich reizvoll. Hier findet man reetgedeckte Häuser, kleine Dörfer mit Schlössern, die Hubbrücke Karnin, Windmühlen, Naturparks, Binnenseen und herrliche Waldgebiete. Auch die Kleinstadt Usedom ist für Sightseeing und Shopping geeignet. Bei einem Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung ist die Selbstverpflegung problemlos realisierbar, da es zahlreiche kleinere Lebensmittelläden und Supermärkte gibt. Die Insel ist auf den Tourismus ausgerichtet und möchte somit seinen Gästen den Aufenthalt so bequem wie möglich machen. Dies schließt die Ferien mit Hund auf der Insel mit ein.

GoogleMaps

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.