Ferien mit Hund im Lahntal

Ferien mit Hund im Lahntal
Urlaub mit Hund im Lahntal

Wer seinen Urlaub mit Hund in der mittelhessischen Stadt Gießen verbingen möchte, darf sich auf eine spannende Zeit freuen, denn die Universichtätsstadt hat ihren Gästen viel zu bieten. Obwohl es sich um die siebtgrößte Stadt in Hessen handelt, besitzt Gießen sehr viele Grünflächen und somit viele Möglichkeiten für ausgedehnte Spaziergänge in der Stadt selbst oder in der unmittelbaren Umgebung. Lohnend ist aber auch ein Bummel durch die schöne Altstadt und die Einkehr in einem der zahlreichen Gasthöfe oder Biergärten. Darüber hinaus sind in den meisten Cafés und Restaurants Hunde erlaubt, so dass der Vierbeiner sich erst selbst an der Hundebar stärken und dann unter dem Tisch von Herrchen oder Frauchen Platz nehmen darf.

Urlaub mit Hund an der Lahn
Hotel Urlaub mit Hund an der Lahn

 

Vorfreude und Vorbereitung – Checklisten für den Urlaub mit Hund

Doch bei aller Vorfreude auf den bevorstehenden Urlaub oder ein langes Wochenende sollte eine sorgfältige Reisevorbereitung auf keinen Fall zu kurz kommen. Wer dabei schon im Vorfeld weiß, dass er eher chaotisch ist und gerne das eine oder andere vergisst, sollte am besten Listen und Checklisten nutzen. Somit ist alles vollkommen unproblematisch in bester Ordnung und die Vorbereitungen auf den Urlaub mit der geliebten Fellnase sind durch Vorfreude und nicht durch Chaos geprägt. Dies gilt vor allen auch für den Vierbeiner selbst, denn angefangen von den Papieren bis hin zum Lieblingsspielzeug kann dann alles eingepackt und abgehakt werden, was für Hund und Herrchen oder Frauchen wichtig ist, um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen.

Urlaub mit Hund
Limburg an der Lahn mit Hund

Für die Suche nach der passenden Urlaubslocation sollten ebenfalls ein paar Dinge beachtet werden. Hier spielt nämlich vor allem der Hund selbst eine Rolle. Während sich kleine Rassen in jedem Hotelzimmer meist schnell wie Zuhause fühlen, sobald das Körbchen seinen Platz hat, ist für große Rassen ein Ferienhaus mit Garten vorzuziehen. Für einen kürzeren Aufenthalt genügt aber natürlich auch hier ein Hotelzimmer, wenn Herrchen oder Frauchen bereit sind, für genügend Auslauf und Beschäftigung zu sorgen.

 

Gießen mit der geliebten Fellnase erkunden

Ist das Zimmer im Hotel erstmal bezogen, empfiehlt sich ein erster Erkundungsgang zur Orientierung, denn meist kann dieser dabei helfen, die bereits in heimatlichen Gefilden gefassten Urlaubspläne zu konkretisieren. Dabei lohnt sich auch die Beachtung der verschiedenen Sehenswürdigkeiten von Gießen, denn viele Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten sind natürlich auch mit dem geliebten Hausgenossen auf vier Pfoten zu besichtigen. So lohnt sich beispielsweise ein Besuch im Alten und Neuen Schloss von Gießen ebenso wie ein Gang über das Elefantenklo, eine wuchtige Füßgängerüberführung, die diesen Spitznamen trägt.

GoogleMaps