Urlaub mit Hund in Kroatien!

4Pfoten-Urlaub - Kroatien Urlaub mit Hund
4Pfoten-Urlaub - Urlaub mit Hund in Kroatien

Geheimtipp Kroatien mit Hund

Kroatische Flagge Urlaub mit Hund
Kroatische Flagge (Quelle Wikipedia)

Das wichtigste zuerst: Kroatien gehört zur Europäischen Union. Dies bedeutet grundsätzlich, dass Hunde willkommen sind und dass der europäische Heimtierausweis gültigkeit hat.

 

Kroatien liegt in der Übergangszone zwischen Mittel- und Südost-Europa (zirka 56.600 km² Landfläche) und direkt am Mittelmeer - insbesondere am Adriatischen Meer. Mitteleuropäisches Klima inklusive.

 

Zahlreiche Strände und Inseln laden zum Urlaub ein. Aber nicht nur die Geografie hat es in sich. Geschichtlich kann Kroatien so einiges, wobei die Unabhängigkeit erst 1991 von Jugoslawien vollzogen wurde.

 

Auf 4Pfoten-Urlaub finden Sie viele kroatische Privat-Inserate. Hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohungen warten auf Sie in Kroatien!

 

Was muss ich bei einem Urlaub in Kroatien mit Hund beachten? - Diese Frage beantworten wir weiter unten :)

Ein Hundeurlaub in Kroatien | Ferienhaus oder Hotel ?

Wer Kroatien mit Hund erleben möchte, kann sich auf ein Reiseziel freuen, dass zu jeder Jahreszeit ein anderes Gesicht zeigt und aber auch gut in der Nebensaison bereist werden kann. Urlaub mit Hund direkt am Meer? - Kein Problem, ganzjährig!

 

Unzählige Urlaubsanlagen laden ein, Hotels, Ferienhaus oder Ferienwohnungen. 4 Sterne Luxus oder privat-urig? Kroatien bietet durchaus sowohl für einen Ferienhausurlaub oder einen Urlaub in einer Ferienwohnung bzw. einem Hotel genauso an, wie für einen entspannten Campingurlaub mit Hund. Sie müssen entscheiden :)

 

Benutzen Sie unsere Suche um die perfekte Unterkunft in Kroatien zu finden.

Unsere Tipps!


Ferien in Kroatien mit Hund?

Schnell suchen und günstig finden!

 

Unterküfte inserieren

Wenn Sie auch eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus besitzen und es inserieren möchten, dann kontaktieren Sie uns oder schauen Sie hier rein: Vermieter werden


Urlaub mit Hund - Kroatien Camping

4Pfoten-Urlaub - Campingurlaub mit Hund in Kroatien
4Pfoten-Urlaub - Kroatienurlaub mit Hund

Ein Campingurlaub ist eine schöne Möglichkeit, um Kroatien von seiner besten Seite kennen zu lernen.

 

Immerhin hat man hier die nötige Mobilität, um schnell mal ein paar Orte weiter zu fahren und sich einen neue Insel oder einen neuen Küstenabschnitt anzusehen. Aber auch eine Städtetour ist mit dem Wohnmobil möglich, denn meist bieten sich gerade am Stadtrand traumhafte Campingplätze zum Verweilen an.

 

Egal ob Sie einen Standort oder mehrere anfahren. Camping bietet die nötige Mobilität und alle Möglichkeiten einen unvergesslichen Urlaub zu machen. Saubere und durchdachte Plätze runden den Urlaub ab.

 

Trauen Sie sich, mieten Sie ein Auto oder nutzen Sie das eigene um Kroatien und die Nachbarländer zu erkunden. Tipp: Ein kurzer Abstecher nach Bosnien! Hier sind die Preise besonders niedrig.

Die perfekte Vorbereitung sichert den maximalen Erfolg

Natürlich bedarf jeder Urlaub einer guten Planung. Aber gerade beim Camping bedarf etwas mehr Planung. Immerhin müssen hier alle nötigen Utensilien selbst eingepackt werden und das gilt nicht nur für die gewohnten Gegenstände des Vierbeiners. Dazu sollte auch viel Zeit für die Routenplanung aufgewendet werden, denn sie garantiert später ein entspanntes Reise und Genießen der verschiedenen Highlights. Denken Sie unbedingt an alle nötigen Impfungen und den Heimtierausweis!

 

 

Kroatien Urlaub mit Hund - Was muss ich beachten?

 

Besondere Bestimmungen sind nicht bekannt. Grundsetzlich wird Folgendes empfohlen:

  • EU-Heimtierausweis
  • Micro-Chip (Kennzeichnung)
  • Tollwutimpfung (höchstens 21 Tage alt)
  • Maximal 5 Hunde!
  • Einige Hunderassen dürfen nur mit FCI-Papieren einreisen!
  • Natürlich gelten hier auch die allgemeinen Einreisebestimmungen Kroatiens

Ein kleiner Reiseratgeber zum Nachlesen.

Kroatien gemeinsam mit dem Vierbeiner entdecken

4Pfoten-Urlaub - Kroatien mit Hund erleben
4Pfoten-Urlaub - Urlaub mit Hund in Kroatien

Sind aber alle Vorbereitungen erledigt, so heißt es nichts wie los, denn Kroatien hat gerade für aktive Menschen und Hunde viel zu bieten. Lange Spaziergänge am Meer sind hier genauso gut möglich, wie ausgedehnte Radtouren oder interessante Städtebesichtigungen. Kroatien bietet also jedem Gast das passende Highlight und so sollte am besten schon vor dem Urlaub schriftlich festgehalten werden, was man besichtigen möchte. Alle Highlights können auf keinen Fall in ein oder zwei Urlaubswochen besucht werden!

Nationalparks mit Hund besuchen
Ein besonderes Highlight sind dabei die verschiedenen Nationalparks in Kroatien. Vor allem der Nationalpark Plitvicer Seen verdient dabei besondere Aufmerksamkeit. Hier gilt allerdings für Hunde eine absolute Leinenpflicht, die im eigenen Interesse einzuhalten ist, da ein Verstoß mit hohen Geldstrafen belegt wird. Übrigens wurde vor dieser Kulisse aus der bekannte Film "Der Schatz vom Silbersee" gedreht!

Kunst und Kultur mit dem Vierbeiner erleben
Wer dagegen Kunst und Kultur ausführlich genießen möchte, sollte am besten Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens, kennen lernen. Hier lohnt sich ein Besuch der Gärten und Parks ebenso, wie ein Abstecher in Galerien und Ausstellungen sowie in die zahlreichen Mussen der Stadt. Aber auch der kroatischen Küche sollte die gebührende Aufmerksamkeit zu Teil werden, denn sie besteht vorwiegend aus einfachen, aber sehr frischen Zutaten, wie fangfrischem Fisch und knackigem Obst oder Gemüse.

GoogleMaps