Urlaubsideen für die ganze Familie - inklusive Vierbeiner

Es ist nicht unbedingt immer leicht, einen Urlaub für die ganze Familie zu planen. Noch schwieriger wird es dann, wenn auch noch Vierbeiner dazugehören. Nur im äußersten Notfall möchte man sein Haustier zurücklassen und für einen gemeinsamen Urlaub sollte es doch ausreichend Möglichkeiten geben, oder? Ja, die gibt es auf jeden Fall! Wir möchten Ihnen heute ein paar Inspirationen geben, wie Ihnen der perfekte Urlaub inklusive Hund gelingt.

Bootsferien mit Hund in Kroatien
Bootsurlaub mit Hund in Kroatien

Sagen Sie nein zum Hundehotel: Das Haustier kommt mit in den Urlaub!

Hunde zählen zu den treuesten Begleitern und besten Freunden eines Menschen. Den eigenen Vierbeiner also in ein Hundehotel abzugeben, um einen ruhigen Urlaub genießen zu können, wäre doch nicht fair. Zwar wird sich in Hundehotels- und pensionen reichlich um die Tiere gekümmert, doch alles was Ihr Hund letztendlich möchte, ist das Zusammensein mit Ihnen und Ihrer Familie, die auch seine ist. Abgesehen davon, was Ihrem Hund besser gefällt, muss man heute für einen mehrtägigen Aufenthalt des Tieres im Hundehotel auch ganz schön tief in die Taschen greifen. Nehmen Sie Ihr Haustier daher lieber mit in den Urlaub - das hat wesentliche Vorteile für alle Seiten.

 

Wohin kann man mit seinem Hund reisen?

Das Flüge eher eine Qual für Hunde ist, ist den meisten wahrscheinlich bewusst. Die Tiere dürfen nur bis zu einem Gewicht von maximal 7 kg mit in den Passagierraum gebracht werden, ansonsten verbringen sie den Flug im Frachtraum und das nicht selten sogar unter Narkose, abgesehen davon, dass es anschließend in den meisten Ländern für die Tiere in die Quarantäne geht. Das möchten Sie Ihrem Hund sicher nicht antun, wenn es nicht gerade zwingend notwendig ist.

Glücklicherweise gibt es zahlreiche andere Möglichkeiten, auch ohne in den Flieger zu steigen, einen einzigartigen Familienurlaub zu verbringen. Die einfachste Möglichkeiten, mit Tieren zu reisen, bietet der altbekannte Wohnwagen oder Camper. Hier ist ausreichend Platz für die ganze Familie und auch für den Hund lässt sich ein Örtchen finden. Darüber hinaus genießen Sie mit einem Wohnwagen die Freiheit, dorthin zu reisen, wohin es Sie zieht, Sie sind frei beweglich und an nichts gebunden. Europaweit gibt es unendlich viele Campingplätze, die familien- und hundefreundlich sind.

Boot mieten in Kroatien
Bootsferien mit Hund in Kroatien

Ab aufs Meer!

Ist Ihnen ein Campingurlaub trotz der unendlichen Möglichkeiten zu eintönig, haben wir noch eine bessere Idee für Sie: Mieten Sie sich ein Boot für Ihren Urlaub und segeln Sie auf das offene Meer hinaus! Einen Bootsurlaub können Sie in vielen Ländern machen. Als besonders beliebte Reiseziele gelten die südlichen Länder Europas. Eine Empfehlung unsererseits ist zum Beispiel das Boot mieten in Kroatien. Kroatien bietet eine Reihe schöner Inseln, die per Boot einfach und flexibel erkundigt werden können. Außerdem befinden sich die größten Städte wie Zagreb und Split direkt an der Küste, weshalb ein Ausflug aufs Land bequem organisiert werden kann. Mieten Sie sich ein Boot außerhalb von Deutschland, müssen Sie natürlich an den Transport in das andere Land denken. Erwägen Sie vielleicht, mit dem eigenen Auto anzureisen oder erkundigen Sie sich über hundefreundliche Busse.

Andernfalls können Sie aber auch einen tollen Urlaub auf dem Boot in Deutschland haben. Die Nordküste sowie auch die Ostsee bieten tolle Badeorte und viele Aktivitäten für Familien mit Kindern und Haustieren. Die ein oder andere Insel haben wir im Norden außerdem auch zu bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wattwanderung mit Kindern und Hund? Auch das kann großen Spaß für alle bedeuten!

 

Starten Sie die nächste Urlaubsplanung!

Einen Hund zu besitzen, heißt noch lange nicht, dass Sie künftig auf den Familienurlaub verzichten müssen. Ganz im Gegenteil! Ihre Familie kann wahnsinnig viel Spaß mit Tieren im Urlaub haben. Selbstverständlich müssen Grenze gezogen werden, so sollten Sie nicht unbedingt häufiger als notwendig mit dem Hund fliegen. Wie Sie sehen, gibt es jedoch genügend andere Möglichkeiten, sich ein bisschen Spaß und Auszeit zu gönnen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0