Abwechslungsreiche Spaziergänge mit dem Hund

Urlaub mit dem Hund zu planen ist meist gar nicht so einfach. Jeder Hundebesitzer kennt das Problem. Sobald die Urlaubszeit näher rückt, möchte man einen schönen Urlaub verbringen und sich ein paar Tage lang eine Auszeit nehmen, vom Alltag und vom Stress zuhause. Der Hund schaut meist sorgenvoll auf diese Zeit, denn für ihn heißt es dann zwei bis drei Wochen Hundepension. Dem Besitzer bricht es das Herz und im Urlaub schweifen die Gedanken immer wieder zu dem Hund. Wie es ihm wohl geht, ob er sich mit den anderen Hunden auch gut verträgt, sind Fragen, die einem im Kopf herum schwirren. Also beschließt man beim nächsten Urlaub: „Der Hund kommt mit.“. Nachdem diese Entscheidung gefallen ist, wartet die nächste Herausforderung auf den Besitzer. Welchen Ort und vor allem welche Unterkunft ist geeignet für einen Hund? Bei unserer Recherche sind wir auf das Land Ungarn gestoßen. Ein Land vieler Dörfer inmitten der Natur, welches oft unterschätz wird.

Ungarnurlaub mit Hund
Urlaub mit Hund in Ungarn

Atemberaubende Natur und Ausflüge in Ungarn

Neben vielfältiger Natur hat Ungarn unter anderem die Weinregion Tokaj zu bieten, die als UNESCO-Welterbe registriert ist. Es erwartet sie ca. 200 km nordöstlich von Budapest eine hügelige Landschaft mit dem Tokaj Berg. Überall sind Weinanpflanzungen und Wege, die zu einem herrlichen Spaziergang mit dem Hund einladen. Für einen Spaziergang lohnt sich außerdem ein Ausflug in einen der vielen Schlossparks. Wem ein Spaziergang nicht aufregend genug ist, der kann sich auf einen der vielen Wandertouren austoben. Besonders in den hügellandschaften des Nordosten und Westen von Ungarn sind einige Wandertouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu finden. Wer den Stress einer Großstadt entkommen will und einen Ausgleich in der Natur sucht, ist hier genau richtig. Ungarn bietet ein sehr gepflegtes Wanderroutennetz, mit Flüssen, Seen und vielen Laubwäldern. Für Wanderungen in den Mittelgebirgszügen bietet sich zum Beispiel der Nationalpark Balaton Oberland an.

 

Hilfe bei der Organisation

Bei der Organisation bieten zahlreiche Besucherzentren und Touristeninformationen ihre Hilfe an. Wanderungen können in verschiedenen Variationen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gebucht werden, o mit oder ohne sportlichen Höhenunterscheiden. Insegastm umfasst das Angebot geführte Spaziergänge und kleine Wanderungen bis hin zu mehrtätigen Tagestouren. So ist für jeden etwas dabei. Wem nach noch mehr Abendteuer ist, der findet spannende Abwechslung bei den geführten Touren durch Höhlen, wobei sich das Angebot an die ganze Familie richtet. Das Baradla-Höhlensystem in Aggtelek ist beispielsweise ca. 25km lang.

Wer sich mit dem Hund auspowern möchte und spannende, abwechslungsreiche Spaziergänge oder Wanderungen für sich und seine Familie sucht, sollte Ungarn mal unter die Lupe nehmen. Außerdem gibt es eine Menge an Unterkünften, in denen Hunde willkommen sind, sodass dem gemeinsamen Urlaub nichts im Weg steht.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.