Do

19

Mai

2016

Den Urlaub mit Hund im Hotelzimmer genießen

Sie wünschen sich Ferien, in denen Ihr geliebter Hausgenosse auf vier Pfoten bei Ihnen sein und im gleichen Zimmer übernachten darf, möchten aber auch nicht auf die Annehmlichkeiten eines Hotels verzichten? Die passende Unterkunft für Herrchen oder Frauchen und den geliebten vierpfotigen Begleiter ist trotz dieser Bedingung bestimmt schnell gefunden, denn Hotels, die Vierbeiner als Gäste akzeptieren, gibt es in nahezu allen Ländern, so dass der Urlaub mit dem Hund keinen Einschränkungen unterliegen muss.

Ferien mit Hund im Hotel
Hotelurlaub mit Hund

Die passende Unterkunft in Deutschland und Europa finden

 

Die Buchung der hundefreundlichen Hotels kann dabei in der Regel entweder direkt beim jeweiligen Hotel oder aber online über die jeweilige Webpräsenz oder einen Vermittler vorgenommen werden. Dabei lohnt sich durchaus die vorherige Lektüre der Anbieterwebsite, denn, wie beispielsweise hier bei A&O, erfahren Hundefreunde dort oft alles, was sie vor dem Reiseantritt mit ihrem vierpfotigen Begleiter wissen müssen. Auf diese Weise bleiben böse Überraschungen beim Reiseantritt aus und Herrchen und Hund können den Urlaub voll und ganz genießen.

 

Nicht ohne meinen Hund

 

Somit muss weder auf die Annehmlichkeiten eines Hotelaufenthaltes noch auf die gemeinsamen Ferien mit dem geliebten Hund verzichtet werden. Dabei lohnt es sich allerdings, daran zu denken, dass ein Aufenthalt in einem Einzel- oder Doppelzimmer natürlich immer auch genügend Platz für den Vierbeiner bieten muss. Wer mit sehr großen Rassen verreisen möchte, sollte überlegen, ob ein Ferienhaus mit Garten und dem damit verbundenen Auslauf nicht doch die bessere Alternative darstellt.

 

Lassen Sie sich verwöhnen

 

Kleine Rassen machen es sich dagegen gerne in ihrem Körbchen gemütlich und das darf selbstverständlich gerne am Fußende von Herrchens oder Frauchens Bett stehen. In diesem Fall müssen auch die Menschen nicht auf den Luxus eines Hotels verzichten und können diesen gerne genießen, während ihr Vierbeiner im Zimmer gemütlich schläft und vielleicht vom nächsten spannenden Hundeabenteuer träumt.

 

Auch ein Hund genießt seine Ferien

 

Und dass dieses kurz bevor steht, steht natürlich bei einem tollen Urlaub außer Frage, wobei es keine Rolle spielt, ob die Ferien in den Bergen, einer spannenden Metropole oder doch lieber am Meer verbracht werden sollten. Wichtig ist es allerdings, immer auch an das Lieblingsspielzeug, die Lieblingsleine und natürlich an das bevorzugte Körbchen oder das Hundesofa zu denken. Und damit es nicht zu schwer fällt, an die Details zu denken, empfiehlt es sich, eine Checkliste anzulegen, und gemäß dieser den Urlaub stressfrei vorzubereiten. Auf diese Weise wird auch nichts vergessen und sowohl der Mensch als auch das Tier kann den Urlaub in der gewählten Unterkunft entspannt und trotzdem mit vertrauten Gegenständen genießen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Damit Sie stets als erstes über alle Neuigkeiten informiert sind.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.