Verlängerte Wochenenden 2014 mit dem Hund

Wenn Sie gerne Kurztrips unternehmen, sollten Sie auf verlängerte Wochenenden in 2014 achten. So können Sie abschalten, ohne wertvolle Urlaubstage zu verbrauchen. Und Ihr Hund? Der muss natürlich mit und freut sich besonders über Wanderungen in der Natur.

Diese Wochenenden bieten sich an

 

Das Jahr 2014 ist ein besonders günstiges Jahr für lange Wochenenden. Ganze siebenmal haben Sie – je nach Bundesland – die Möglichkeit, mit Ihrem vierbeinigen Freund ein paar Tage wegzufahren. Wer gleich für vier Tage verreisen möchte, nutze die Osterfeiertage zwischen dem 17. und 21. April 2014, die ein extra langes Wochenende ermöglichen.

 

Im Sommer haben Sie noch einmal die Möglichkeit, die Seele über das Pfingstwochenende (7. bis 9. Juni) baumeln zu lassen. Im Herbst bietet sich das Wochenende um den Tag der Deutschen Einheit  zwischen 3. und 5. Oktober an. Im Winter wiederum bescheren die Weihnachtsfeiertage erneut ein besonders langes Wochenende mit vier freien Tagen am Stück. Weitere verlängerte Wochenenden kommen je nach Bundesland hinzu.

Reisen mit Hund
Ferien mit Hund

Brückentage geschickt nutzen

 

Außerdem liegen drei Feiertage so günstig, dass sich ein Brückentag anbietet: Im Mai zum Tag der Arbeit und an Christi Himmelfahrt sowie im Juni an Fronleichnam (nicht in allen Bundesländern).

 

Perfekte Gegenden für den Kurzurlaub mit Hund

 

Hunde lieben die freie Natur. Was bietet sich für einen Kurzurlaub also besser an als Deutschlands Mittelgebirge und Naturlandschaften? Sei es der Harz, der Westerwald oder die Sächsische Schweiz – in Deutschland sind Sie von überall her schnell in der Natur. Natürlich sind auch Nord- und Ostsee sowie das Alpenvorland ein herrliches Ziel für ein langes Wochenende mit dem Hund.

 

Wer etwas weiter fahren möchte, findet in Dänemark perfekte Bedingungen mit Hundestränden, Hundewäldern und hundefreundlichen Ferienwohnungen und Campingplätzen. Andere lohnenswerte Ziele sind beispielsweise Tirol, Rügen oder das Berner Oberland.

 

Unterkunft für Hund und Herrchen

 

Für Familien mit Hund sind Ferienwohnungen ideal, gerade bei eher nervösen Tieren. In beliebten Ferienregionen finden Sie in der Regel zahlreiche hundefreundliche Hotels und Pensionen. Ebenso können Camper ihren Vierbeiner auf die meisten Campingplätze problemlos mitnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hundeausflug (Freitag, 15 November 2013 16:57)

    Hallo,
    schöne Empfehlungen für den Hundeurlaub zwischendurch auf der 4pfoten-urlaubs-Seite.
    Die sächsischen Hundewanderspezialisten von hundeausflug.net stehen Ihren Gästen gern bei geführten Hundewanderungen in der Sächsischen Schweiz und bei größeren Bergwanderungen mit Hund in ausgewählten Alpenregionen als ortskundiger Reisespezialist zur Seite.
    Über einen Linktipp freuen wir uns.
    Viele Grüße

    das hundeausflug.net-Team

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.