Di

03

Sep

2013

Reiseapotheke für den Hund

Wenn Sie in Ihren nächsten Urlaub mit Hund starten, dann sollten Sie auch daran denken, dass auch Ihr vierbeiniger Liebling gelegentlich ein Medikament benötigen könnte. Dies fängt schon mit der Anfahrt im Auto an und hört in einer unbekannten Umgebung auf, in der Gefahren lauern könnten, an die Sie zu Hause nicht denken. So ist es wichtig, auch für den vierbeinigen Freund eine Reiseapotheke zusammen zu stellen.

Keine bösen Überraschungen auf der Fahrt
Fahren Sie mit dem Auto oder der Bahn an Ihren Urlaubsort, zum Beispiel an die schöne Nordsee mit Hund, kann es durchaus sein, dass Ihr vierbeiniger Liebling die lange Fahrt nicht gut verträgt. Natürlich müssen Sie mit dem Auto einige Pausen einplanen, aber wenn es dem Hund aufgrund der Fahrt nicht gut geht, ist es von Vorteil, wenn Sie ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen in der der Reiseapotheke eingepackt haben. Auch vor Ort am ungewohnten Ort kann es schnell passieren, dass der Hund, genau wie ein Mensch, mit Durchfall auf die neue Umgebung reagiert, so ist es hilfreich, wenn Sie sodann auch ein Mittel gegen Durchfall einpackt haben.

Alles, was zu Hause verwendet wird, wird ebenfalls eingepackt.
Manche Hunde reagieren an den Augen auf die Sonne, dies kann sich am Strand durchaus auch noch verstärken, oder auch Hunde treffen, die sonst mit den Augen keine Probleme haben, daher wäre hier eine Augensalbe in der Reiseapotheke hilfreich. Weiterhin gehören natürlich eine Zeckenzange, ein Flohmittel, Wundsalbe- oder spray, eine Pinzette zum Entfernen von Splittern oder Dornen sowie ein Wundverband in das Gepäck für einen Aufenthalt im Ferienhaus mit Hund. Auch das Fieberthermometer des vierbeinigen Lieblings und Vaseline zur vorbeugenden Einreibung der Pfoten nehmen im Gepäck nicht viel Platz weg. Wenn Sie einen Hund besitzen, der bereits Medikamente benötigt, so müssen Sie diese natürlich auch einpacken. Statten Sie Ihre Reiseapotheke für die nächsten Ferien mit Ihrem vierbeinigen Liebling dementsprechend aus, dann sind Sie gut gewappnet für die erste kleine Hilfe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Damit Sie stets als erstes über alle Neuigkeiten informiert sind.

Loading

Sind Hunde bei Ihnen auch willkommene Gäste? Haben Sie noch freie Kapazitäten? Dann schicken Sie mir doch bitte eine Mail

Es wäre schön, wenn auch Ihr Ferienobjekt auf 4Pfoten-Urlaub vertreten wäre.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Angebot.


Ferien mit Hund
Urlaub mit Hund

Das Angebot auf 4pfoten-urlaub wird ständig erweitert.

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Objektseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Bundesländern und Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain.

Keine Gewähr für den Inhalt der verschiedenen Texte.